Start | Kultur | Länderkunde, Kulturgeschichte | Wuppertal 

Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

Klimawandel - Klimakrise

Vortragsreihe in Kooperation mit dem Klimanetzwerk Wuppertal

Wir befinden uns mitten in einer großen Veränderung unserer Lebensbedingungen – extreme Wetterveränderungen: Gletscherschmelze, Überschwemmungen, Dürre, das Aussterben vieler Tier– und Pflanzenarten! Doch was hat das mit uns zu tun und was können wir - wenn überhaupt etwas - tun? Welche Schritte sind erforderlich?

Aktive Mitglieder des Klimanetzwerk Wuppertal wollen an drei Themen beispielhaft Informationen geben und mit den Teilnehmer*innen über Handlungsmöglichkeiten sprechen.

1.„Klimaschutz einfach machen, statt weiter so“

22.01.2020, 18:30 - 20:00 Uhr

Unter diesem Motto richtete die Referentin Beate Petersen Anfang Juni 2019 einen Bürgerinnen-Antrag an den Rat der Stadt Wuppertal, den dieser zunächst im Hauptausschuss und dann im Umweltausschuss beraten hat. Was wurde daraus im realen Wuppertaler Leben? Gemeinsam hinterfragen wir Klimakrise und Klimaschutz ganz praktisch. Was kann wer tun? Gefordert sind Gesellschaft und Politik gleichermaßen: Was ist mir wichtig? Was tue ich schon dafür - und was kann ich noch dafür tun? Wie können wir die Politik bewegen, Regeln aufzustellen, die uns allen nutzen?

Beate Petersen – Klimanetzwerk Wuppertal

2. Vegan leben für den Klimaschutz - Eine sinnvolle Alternative?

04.03.2020, 18:30 - 20:00 Uhr

Eine wachsende Menge von Menschen entscheidet sich für die vegane Lebensweise, viele auch aus ökologischen Gründen. Doch ist vegan immer auch gleich öko? Worauf sollte geachtet werden und worüber nachdenken?

Liliane Viola Pollmann - Klimanetzwerk Wuppertal

3. 1,5 Grad C° - Ein Vortrag zum Sonderbericht des Weltklimarates

22.04.2020, 18:30 - 20:00 Uhr

Im Umgang mit der Erderwärmung hat sich seit dem vergangenen Jahr, sicherlich auch durch das Drängen der FridaysForFuture-Bewegung, eine Zahl in den Vordergrund geschoben. Es ergeben sich viele Fragen: Was passiert bei einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5°C? Was sind die Unterschiede zu dem 2°C-Ziel des Pariser Klimaabkommens? Wie kann das Ziel erreicht werden? Wie sieht die aktuelle Situation auch aus Sicht des IPCC, dem Weltklimarat, aus? Was hat die ganze Sache mit Klimagerechtigkeit zu tun?

Oliver Gareis - Klimanetzwerk Wuppertal - gibt Antworten und lädt im Anschluss zur Diskussion.

Freier Eintritt.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Liliane Viola Pollmann 22.1.-22.4.20 3* Mi: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
14-0022w@120
0.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Kunst entdecken und verstehen

Über Bilder reden, Bilder unterscheiden und verstehen lernen, ihren Ort in Zeit- und Stilgeschichte erkennen: Im Von der Heydt-Museum gibt es von der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts bis zur Kunst unserer Tage genügend Beispiele, für die man sich Zeit lassen sollte, um mit der Zeit etwas mehr über Kunst und Kunstgeschichte zu erfahren. Die jeweiligen aktuellen Ausstellungen des Museums werden dabei einbezogen.

Caroline Heinz ist Kunsthistorikerin (M.A.)

Zusätzlich zu den Kursgebühren ist, pro Termin, ein (ermäßigter) Eintritt in das Von der Heydt-Museum zu zahlen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Caroline Heinz 4.9.-11.12.19 13* Mi: 16:00-17:30 (W-Elb) Turmhof 8
Google Maps
11-3201w@219
91.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Caroline Heinz 12.9.-5.12.19 10* Do: 16:00-17:30 (W-Elb) Turmhof 8
Google Maps
11-3202w@219
70.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Caroline Heinz 15.1.-25.3.20 11* Mi: 16:00-17:30 (W-Elb) Turmhof 8
Google Maps
11-3101w@120
77.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Erlebte Geschichten

Führung durch die Historische Stadthalle Wuppertal

Im Jahr 1900 wurde die Historische Stadthalle im prachtvoll-üppigen wilhelminischen Stil erbaut. Seit sie 1995 - meisterhaft renoviert - wiedereröffnet wurde, verbinden sich ihr ursprünglicher Glanz und ihre einzigartige Akustik mit der technischen Ausstattung des 21. Jahrhunderts. Führungen durch die Historische Stadthalle sind immer ein Erlebnis: Wenn man mit Muße durch alle Säle wandern, etwas über die 100-jährige Geschichte des wilhelminischen Prachtbaus vor Ort erfahren und auch Winkel entdecken kann, die Besucher*innen sonst eher verborgen bleiben. Die Führungen dauern ungefähr 90 Minuten.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Historische Stadthalle 14.3.20 1* Sa: 14:00-15:30 (W-Elb) Johannisberg 40
Google Maps
Wandelhalle 11-1102w@120
7.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Die Kultur der Teezermonie in China

Schritt für Schritt kennenlernen

Dieser Kurs ist für alle, die die chinesische Teezeremonie kennenlernen möchten.

Es gibt Informationen zum Ursprung und der Bedeutung der chinesischen Teezeremonie. Die Teilnehmer*innen lernen die Namen und die Verwendung chinesicher Teezeremonie-Utensilien kennen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Ablauf der Teezeremonie unter Berücksichtigung der kulturellen Besonderheiten und der Etikette Chinas.

Yanli Shi ist Lehrerin für Musik und Tanz (China).

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Yanli Shi 30.11.-7.12.19 2* Sa: 10:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B220
11-0091w@219
35.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!