Start | Kultur | Länderkunde, Kulturgeschichte | Wuppertal 

Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

Klimawandel - Klimakrise - Vortragsreihe in Kooperation mit dem Klimanetzwerk Wuppertal

Referentinnen: Birgit Gladbach-Eckstein, Liliane V. Pollmann

Wir befinden uns mitten in einer großen Veränderung unserer Lebensbedingungen – extreme Wetterveränderungen: Gletscherschmelze, Überschwemmungen, Dürre, das Aussterben vieler Tier– und Pflanzenarten! Doch was hat das mit uns zu tun und was können wir -wenn überhaupt- tun? Welche Schritte sind erforderlich?

Aktive Mitglieder des Klimanetzwerk Wuppertal wollen an drei Themen beispielhaft Informationen geben und mit den Teilnehmer*innen über Handlungsmöglichkeiten sprechen.

29.09.2020 18:30 – 20:00 Uhr

Die Rechte von Mutter Erde – Das Konzept von Pachamama, dem `guten Leben‘ und dem Weg zu einer ökologischen, geschlechtergerechten, sozialen und friedlichen Weltgemeinschaft.

Wir leben in einer Zeit der Krisen und des Umbruchs. Das Konzept von Pachamama eröffnet eine radikal neue Perspektive auf eine Gesellschaft des Ausgleichs und der Verbindung mit der lebendigen Erde.

Mit ihrem Vortrag eröffnet die Referentin einen Einblick in dieses Konzept.

Birgit Gladbach-Eckstein, Traumatherapeutin / FrauenBeratung u. Selbsthilfe e.V., aktiv im Klimanetzwerk Wuppertal.

11.11.2020 18:30 - 20:00 Uhr

Schwimmen oder sinken

Das ist der Name eines spannenden Spiels, das Familien und Freund*innen jederzeit und überall gemeinsam erleben können. So ist es auch mit dem aktuellen Wandel. Bleibt die Frage, wohin das Pendel ausschlägt: zurück zum „weiter so“ und damit in die (Klima-) Katastrophe oder zum „einfach machen“ mit der Chance auf eine lebenswerte Zukunft! Für uns ist die Richtung klar: „Klimaschutz einfach machen“. Der Umstieg auf 100% EE mit BürgerEnergiE dezentral erneuerbar und bürgernah demokratisch ist zwar kein Spiel, macht aber mindestens ebenso viel Spaß – und Sinn!

Beate Petersen - Klimanetzwerk Wuppertal

03.12.2020 18:30 – 20:00 Uhr

Wie steht es um die Agenda 2030?

Die Agenda 2030 wurde mit breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft entwickelt und im September 2015 von den Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie gilt für alle Staaten dieser Welt und benennt 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung. Doch was genau sind die Inhalte? Wie steht es um ihre Umsetzung?

Liliane V. Pollmann – Klimanetzwerk Wuppertal

Die Referent*innen freuen sich auf eine lebendige Diskussion

Wenn die Vorträge, bedingt durch Corona, nicht in der VHS stattfinden können, werden die Vorträge im Online-Format angeboten. MeetingID und Passwort finden sie dann auf der Homepage der VHS.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Klimanetzwerk Wuppertal 11.11.-3.12.20 2* Mi+Do: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B220
14-0022w@220
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Kunst entdecken und verstehen

Über Bilder reden, Bilder unterscheiden und verstehen lernen, ihren Ort in Zeit- und Stilgeschichte erkennen: Im Von der Heydt-Museum gibt es von der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts bis zur Kunst unserer Tage genügend Beispiele, für die man sich Zeit lassen sollte, um mit der Zeit etwas mehr über Kunst und Kunstgeschichte zu erfahren. Die jeweiligen aktuellen Ausstellungen des Museums werden dabei einbezogen.

Zusätzlich zu den Kursgebühren ist, pro Termin, ein (ermäßigter) Eintritt in das Von der Heydt-Museum zu zahlen.

Neu ab voraussichtlich 2021: Mitglieder des Fördervereins können ihre Kompaktkarte von 60 EUR im Museum einsetzen.

Coronabedingt kann sich die max. Teilnehmer*innenzahl noch ändern.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Andrea Raak 13.1.-17.3.21 10* Mi: 16:00-17:30 (W-Elb) Turmhof 8
Google Maps
11-3101w@121
70.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Erlebte Geschichten

Führung durch die Historische Stadthalle Wuppertal

Im Jahr 1900 wurde die Historische Stadthalle im prachtvoll-üppigen wilhelminischen Stil erbaut. Seit sie 1995 - meisterhaft renoviert - wiedereröffnet wurde, verbinden sich ihr ursprünglicher Glanz und ihre einzigartige Akustik mit der technischen Ausstattung des 21. Jahrhunderts. Führungen durch die Historische Stadthalle sind immer ein Erlebnis: Wenn man mit Muße durch alle Säle wandern, etwas über die 100-jährige Geschichte des wilhelminischen Prachtbaus vor Ort erfahren und auch Winkel entdecken kann, die Besucher*innen sonst eher verborgen bleiben. Die Führungen dauern ungefähr 90 Minuten.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Historische Stadthalle 27.2.21 1* Sa: 14:00-15:30 (W-Elb) Johannisberg 40
Google Maps
Wandelhalle 11-1101w@121
7.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Historische Stadthalle 8.5.21 1* Sa: 14:00-15:30 (W-Elb) Johannisberg 40
Google Maps
Wandelhalle 11-1102w@121
7.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!