Start | Kultur | Stimmbildung, Musik | Wuppertal 

Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

Gesang/Stimmbildung - Grundkurs

Alle, die mit ihrer Stimme mehr tun wollen als nur sprechen, sind hier richtig. Neben notwendiger Theorie werden vor allem praktisch die Grundlagen des Singens vermittelt. Erarbeitet werden die wichtigsten stimmlichen und sängerischen Aspekte wie Körperhaltung, Atmung, Tragfähigkeit der Stimme, Stimmumfang und die Aussprache. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sabine Struck hat ein Gesangsstudium an der Folkwang Musikhochschule absolviert. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wuppertal.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Sabine Struck 2.5.-11.7.19 9* Do: 18:45-19:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
11-1120w@119
43.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Gesang/Stimmbildung - Aufbaukurs

Die Kenntnisse des Gesangs-/Stimmbildungsgrundkurses werden hier vertieft und trainiert. An ausgewählten kleinen Musikstücken wird das Erlernte angewendet. Besonders geeignet ist das Angebot als stimmliche Trainingsstunde für Chor- und Hobby-Sänger*innen. Die Teilnehmer*innen sollten den Grundkurs Stimmbildung besucht haben oder vergleichbare Vorkenntnisse mitbringen.

Sabine Struck hat ein Gesangsstudium an der Folkwang Musikhochschule absolviert. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wuppertal.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Sabine Struck 2.5.-11.7.19 9* Do: 16:30-17:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
11-1123w@119
43.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Sabine Struck 3.5.-12.7.19 11* Fr: 17:00-18:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
11-1125w@119
52.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Der kleine VHS-Chor

Alle, die immer schon einmal in einem Chor singen wollten, sich aber nie getraut haben, können hier ihre Stimmlage ausprobieren und Chorprobenarbeit kennen lernen. Geprobt werden, je nach Zusammensetzung der Teilnehmer*innen, kleine Chorstücke unterschiedlichster Stilrichtungen.

Sabine Struck hat ein Gesangsstudium an der Folkwang Musikhochschule absolviert. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wuppertal.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Sabine Struck 3.5.-12.7.19 11* Fr: 18:15-19:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
11-1109w@119
73.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Notenlesen

für Anfänger*innen ohne Vorkenntnisse

Die Grundparameter der Musiknotation erlernen die Teilnehmer*innen dieses Kurses: das Notenliniensystem, den Notenschlüssel, die Benennung der Noten und ihre Notationsweise, b und #, Rhythmen, Pausen, Taktarten, Tempoangaben, dynamische Bezeichnungen, Tonleitern. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Sabine Struck hat ein Gesangsstudium an der Folkwang Musikhochschule absolviert. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wuppertal.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Sabine Struck 11.5.-12.5.19 2* Sa+So: 10:00-15:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
11-1105w@119
48.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Gesang-/Stimmbildung in Kleingruppen

Für Menschen mit Vorerfahrungen im Bereich Gesang/Stimmbildung gibt es Kleingruppenangebote zur gezielten Schulung für 2-3 Personen. Die Teilnahme an diesen Angeboten ist nur nach Absprache mit der Kursleiterin und dem Fachbereich möglich.

"Gitarre von Anfang an"

für Anfänger*innen mit Vorkenntnissen

Im Fokus dieses Einstiegskurses für Anfänger*innen mit Vorkenntnissen stehen die Vermittlung von spieltechnischen Grundlagen sowie eine leicht verständliche Einführung in die Notenschrift. Die Teilnehmer*innen lernen das einfache Melodiespiel und erste Akkorde. Ziel des Kurses ist das gemeinsame Erarbeiten von leichten und bekannten Stücken aus dem Bereich der populären Musik.

Uwe Sandfort arbeitet seit über 25 Jahren als freiberuflicher Musiker und Gitarrenlehrer; er unterrichtet an mehreren Schulen im Bergischen Land und ist in diversen regionalen und überregionalen Bands und Projekten aktiv.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Sandfort 2.5.-4.7.19 8* Do: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
11-1154w@119
64.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Gitarre von Anfang an"

für Fortgeschrittene

Dieses Angebot richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits die beiden vorherigen Kurse "Gitarre von Anfang an" besucht haben sowie an musikbegeisterte Wiedereinsteiger*innen und Hobby-Gitarrist*innen, die über solide Grundkenntnisse des Gitarrenspiels verfügen. Die gängigen Drei- und Vierklänge (Sept-Akkorde) sowie das einfache Melodiespiel mit Wechselschlag sollten locker von der Hand gehen. Notenkenntnis ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Die Teilnehmer*innen lernen die sog. Barregriffe, das Akkordspiel in höheren Lagen sowie diverse Variationen der Liedbegleitung (Akkordzerlegung, "Zupfen", Folk-Picking, verschiedene Anschlags-Techniken) kennen. Bereits erlernte Fähigkeiten im Melodiespiel werden weiter vertieft.

Ziel dieses Kurses ist das ausführlichere Erarbeiten von Songs/Hits aus dem Bereich der Pop-Musik. Im Vordergrund sollen wiederum Spielfreude und Spaß am Zusammenspiel mit anderen stehen.

Uwe Sandfort arbeitet seit über 25 Jahren als freiberuflicher Musiker und Gitarrenlehrer; er unterrichtet an mehreren Schulen im Bergischen Land und ist in diversen regionalen und überregionalen Bands und Projekten aktiv.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Sandfort 30.4.-2.7.19 9* Di: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-1156w@119
72.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

NEU! Der Gitarren-Club

Ein Angebot, das sich an Hobby-Gitarrist*innen, Wiedereinsteiger*innen sowie Teilnehmer*innen, die bereits die vorherigen Kurse "Gitarre von Anfang an" besucht haben, richtet und das gewisser Vorkenntnisse bedarf. Die gängigen Dur- und Moll-Dreiklänge, Sept-Akkorde und Barregriffe sollten bekannt sein und locker von der Hand gehen. Ebenso das einfache Melodiespiel mit Wechselschlag auf der Konzertgitarre bzw. mit Plektrum auf der Westerngitarre. Diverse Anschlagsmuster und Zupftechniken im 4/4 und 6/8 Takt sollten flüssig gespielt werden können. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Ziel dieses Kurses ist es, etwas anspruchsvollere Stücke aus den Bereichen Pop, Folk, Blues und Jazz gemeinsam zu erarbeiten und - wenn gewünscht - in Kleingruppen zu präsentieren. Im Vordergrund stehen hierbei immer Spielfreude und Spaß am Zusammenspiel mit anderen.

Jeweils zu Semesterbeginn beseht die Möglichkeit, den Club auszuprobieren.

Uwe Sandfort arbeitet seit über 25 Jahren als freiberuflicher Musiker und Gitarrenlehrer; er unterrichtet an mehreren Schulen im Bergischen Land und ist in diversen regionalen und überregionalen Bands und Projekten aktiv.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Sandfort 6.5.-1.7.19 8* Mo: 18:30-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
11-1158w@119
64.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Spaß am Trommeln II

Workshop

Dieser Workshop richtet sich an groovige Interessierte, die bereits Grunderfahrungen gesammelt haben und in entspannter Weise eine Erweiterung ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten erlangen möchten.

Ralf Kunkel ist seit 1994 begeisterter Trommler. Seitdem hat er vielen Menschen diese Begeisterung weitergegeben.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Ralf Kunkel 11.5.19 1* Sa: 11:00-14:45 (W-Voh) Corneliusstr. 2
Google Maps
11-1172w@119
38.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Cajon-Workshop

Cajon spielen für Einsteiger*innen und bereits "Infizierte"

Die Idee, eine einfache Holzkiste als Schlagzeug zu benutzen, hatten die Sklaven in der peruanischen Kolonialzeit. In den 1970er Jahren hat sich das Cajon dann im spanischen Flamenco etabliert und mittlerweile wird es bei jeder unverstärkten Musik eingesetzt.

Die Teilnehmer*innen lernen zunächst die richtige Sitztechnik und anschließend die verschiedenen Schlagpositionen kennen. Mit einfachen Mitteln sind kräftige Grooves zu erhalten und die Teilnehmer*innen sind schnell in der Lage, Rhythmen in verschiedenen Stilen, für die sonst das Drumset zuständig wäre, zu spielen. Als nächstes wird die Koordination der Hände geübt. So können sich alle der durchlaufenden „von Hand zu Hand“ Spielweise nähern. Im Laufe des Workshops können ständig weitere musikalische „Phänomene“, wie Shuffle, afrikanisch beeinflusste Rhythmik, ungerade Takte, Break-Bausteine, etc. ausprobiert werden. Zur Abwechslung werden jederzeit unterhaltsame Rhythmicals eingestreut. Den Abschluss des rhythmischen Nachmittags bildet die eigene Cajon-Percussionmusik.

Im Workshop sind Pausenzeiten enthalten.

Martin Hesselbach ist erfahrener Musiker und Pädagoge.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Martin Hesselbach 12.5.19 1* So: 11:00-17:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011
11-1103w@119
35.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!