Start | Politik - Geschichte - Umwelt | Politik | Politik auf der Bühne 

Inhaltsverzeichnis

Politik auf der Bühne

Wuppertal

"Vom langen Marsch für die Kunst"

Bodo Berheide im Gespräch

Das 1976 gegründete „Atelier- und Galerie-Kollektiv“ ist seit über 40 Jahren ein wichtiger Impulsgeber der Kunstvermittlung in Wuppertal. Schwerpunkt war immer die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern, die sich eigenständig und unabhängig in der Welt der Kunst bewegen, die die „Welt nicht so lassen wollen, wie sie ist“. Einige von ihnen, die sich in der Kunstszene längst Geltung verschafft haben, zog es fort nach Dänemark, Holland, Sri Lanka, South Carolina, Tokio, in die Schweiz. Oder nur nach Remscheid. Jetzt ist ein Buch erschienen über Menschen, die für die Kunst einen Freiraum schaffen. Oder wie Pina Bausch es einmal ausgedrückt hat, die es schaffen, „für das Leben eine Sprache zu finden.“ Dieses Buch über einen „langen Marsch für die Kunst“ vom „Kollektiv für intermediale Zusammenarbeit“ wird in der Politischen Runde vorgestellt von Bodo Berheide.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Bodo Berheide 29.5.17 1* Mo: 19:30-21:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
10-0306w@117
0.00 €
 --  Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Geliebt, Gebraucht, Gehasst": Auto - Mobilität

Exkursion nach Bonn

Dem Mythos von der automobilen Gesellschaft auf der Spur: Ganztägige Exkursion im Rahmen der Politischen Runde zur Ausstellung "Geliebt, Gebraucht, Gehasst: Die Deutschen und ihre Autos" im Haus der Geschichte in Bonn. Nachmittags Führung über die "Wege der (Bonner) Demokratie" im Regierungsviertel. Ausklang auf den Rheinpromenaden. Passend zum Thema: An- und Abreise im modernen Reisebus. Eintrittspreise und Entgelte für Führungen sind im Preis enthalten.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Detlef Vonde 6.6.17 1* Di: 08:15-19:30 (Auswä)
Google Maps
10-1300w@117
39.00 €
 10 freie Plätze
Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

TALwords 2017

Das Sprachspektakel

Der Publikumserfolg von 2015 kehrt zurück: Wortakrobaten treffen zusammen und werfen mit kruden Begriffen, geschmeidigen Reimen und schrägen Chansons um sich. Dazwischen poltert lautmalerisches Satzgeröll zu Tale in bester DaDa-Tradition. Kurzum eine Dichterschlacht, fern vom Ritual trister Poetry-Slam Formate. Hier fließen Tinte und Tränen, hier erschüttert heftiges Wortgeklingel Zwerch- und Trommelfell. Ein Abend des gehobenen Flachsinns. Hereinspaziert, die Texte sind angerichtet, am 26. August um 19:00 Uhr in der Bergischen VHS

mit

Theatre Du Pain

Max Christian Graeff - Publizist, Kunstschaffender

Uwe Becker- Satiriker

Lisa Schöyen - Slammerin

und

einer Ausstellung mit (politischen) Fotowitzen des Titanic-Autoren & ITALIEN-Herausgeber, Uwe Becker

Durch den Abend führt David J. Becher - Unterhaltungskünstler, Moderator

Der Eintritt ist unbezahlbar. Deshalb gilt das Motto "Pay what you like" (= zahl, was Du willst).

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Becker 26.8.17 1* Sa: 18:00-23:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
10-0305w@217
0.00 €
 0 freie Plätze
Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Ich will auch mal Kanzler werden"

Foto-Cartoons von Uwe Becker

Im Rahmen von TALwords2017 – Das Sprachspektakel zeigt die Bergische VHS vom 26.8. bis 9.9. im Fuhlrott-Foyer Werke des Wuppertaler Satirikers und Herausgebers des Magazins ITALIEN, Uwe Becker. Es handelt sich dabei um eine Auswahl seiner bekanntesten (politischen) Fotowitze, die der Titanic-Autor von 2006 bis 2016 in der Satire-Rubrik SPAM im Magazin „SPIEGEL online“ veröffentlicht hat.

Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld, Auer Schulstr.20, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00 bis 21:00, Sa/So 9:00-16:00

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Becker 27.8.-
9.9.17
14* Mo-So: 08:00-17:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
10-0304w@217
0.00 €
 --  Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Ich will auch mal Kanzler werden"

Ausstellungsführung und "Making of…" mit Uwe Becker (Satiriker)

Wuppertaler Satiriker und Herausgeber des Magazins ITALIEN, Uwe Becker führt exklusiv durch die Ausstellungmit einer Auswahl seiner bekanntesten (politischen) Fotowitze, die der Titanic-Autor von 2006 bis 2016 in der Satire-Rubrik SPAM im Magazin „SPIEGEL online“ veröffentlicht hat.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Becker 4.9.17 1* Mo: 18:00-18:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
10-0306w@217
0.00 €
 --  Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!