Willkommen bei der Bergischen Volkshochschule

Weiterhin Lockdown

Die Landesregierung hat eine Verlängerung der aktuellen Corona-Regelung bis zum 26. April 2021 beschlossen. Die Bergische Volkshochschule darf weiterhin keine Kurse oder Veranstaltungen in Präsenzform anbieten.


Online-Angebote finden statt.


Die Zentrale Anmeldung in Solingen und Wuppertal ist von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr ausschließlich telefonisch erreichbar (0202 563-2607 und 0212 290-3277). Bargeldzahlungen bei persönlicher Anmeldung müssen vorher telefonisch vereinbart werden.

ONLINE: Holen Sie sich die Weiterbildung nach Hause

Willkommen im virtuellen Klassenzimmer. Zahlreiche Kurse und Veranstaltungen finden bei uns digital statt - und das Angebot wächst stetig. Gerne stellen wir Ihnen alle unsere Online-Angebote im Überblick vor. Finden Sie Ihren perfekten Kurs, wir beraten Sie gerne.

Politik, Geschichte, Umwelt

Covid19 erschwert auch 2021 den Zugang zu politisch-historisch-ökologischen Bildung. Wir bieten Ihnen unter unseren Online-Angeboten diejenigen Vorträge und Veranstaltungen an, die wir online übertragen können. In der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung finden Sie Informationen zu den Zugangsdaten. Die nötigen Links zu den Webkonferenzräumen können teilweise aus technischen Gründen erst am Veranstaltungstag eingetragen werden bzw. per Mail zugeschickt werden. Außerdem finden Sie weiter unten auch die Vorträge von VHS-Wissen-live, die Sie über das Video-Konferenz-Tool "Zoom" verfolgen können. Die Veranstaltungen sind chronologisch sortiert und werden zeitnah ergänzt.

Online-Angebote

Berufliche Bildung & EDV

Seit Anfang 2019 bieten wir im Fachbereich Berufliche Bildung und EDV Online-Seminare an. Durch Corona sind noch jede Menge Angebote dazugekommen. Mittlerweile hat der Fachbereich eine breit gefächerte Palette von Seminaren, die methodisch und didaktisch auf die Online-Schulungsform abgestimmt sind.

Hier finden Sie Einzelveranstaltungen, Wochenend- und Abend-Seminare sowie eine Vielzahl von Bildungsurlauben, die online stattfinden.

Auf Wunsch senden wir Ihnen nach Buchung einen Testlink. Unsere Beraterin trifft sich dann mit Ihnen in unserem Online-Klassenraum und Sie sehen wie einfach das geht :-)

Online-Angebote

Fremdsprachen

Damit Sie auch im Lockdown weiterhin die Möglichkeit haben, Ihre Fremdsprache zu erlernen und zu vertiefen, bieten wir Ihnen jede Menge Online-Kurse an. Bereiten Sie sich auf die Zeit vor, in der wir alle wieder persönliche Kontakte pflegen dürfen und das Reisen wieder erlaubt sein wird. Lernen Sie bis dahin Interessantes über Land und Leute sowie Kultur und Sprache. Dazu bieten unsere Online-Kursangebote die perfekte Gelegenheit.

Online-Angebote

Kultur

Die angebotenen Kurse im Fachbereich Kultur können zurzeit ausschließlich online angeboten werden. Je nach Vorschrift und möglichen Lockerungen durch die jeweils gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW, finden die Kurse wieder als Hybridkurse oder auch nur in Präsenz statt. Die Zugangsdaten für Ihren Onlinekurs erhalten Sie separat nach Ihrer Anmeldung, die Sie wie gewohnt telefonisch oder über die jeweilige Veranstaltung vornehmen können, die Sie unter unseren Online-Angeboten finden. Dort finden Sie auch weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Online-Angebote

Gesundheit

Gesund und fit mit VHS ONLINE!


Wir haben für Sie einige der Kurse - Yoga, Pound, Pilates, Entspannung -

in einem Onlineformat ermöglicht.

Es kommen immer wieder neue Angebote dazu, nachgucken lohnt sich also.


Wir freuen uns, Sie in einem unserer Kurse begrüßen zu dürfen.

Online-Angebote

Familienbildung

Wir sind für Sie ONLINE!


So lange wie nötig bieten wir Ihnen verschiedene Kurse im Onlineformat an:

  • Supervisionsgruppen
  • Qualifizierung von Tagespflegepersonen
  • Eltern-Meetings für Säuglinge
  • Beikosteinführung
  • English for Kids
  • Ernährungskurse und Kochkurse
  • Nähkurse


Wir freuen uns Sie in einem unserer Onlinekurse begrüßen zu können!

Online-Angebote

"Hexen"geschichte durch die Jahrhunderte

Hexen: Darunter verstand man stets vor allem Frauen, die Magie ausüben. Mit dem Glauben an Magie waren auch immer Sehnsüchte und Ängste verbunden. Aber wann und warum wurde daraus ein Hexenwahn? Welchen Einfluss hatten die Gebrüder Grimm? Was bedeuten Hexen heute in der Popkultur und in der Frauenbewegung? Auch wenn es die Hexe, die zaubern kann, nie gegeben hat: Sie ist immer in der Phantasie der Menschen präsent gewesen. Der Vortrag unternimmt einen Streifzug durch die Geschichte der "Hexen" und stellt unterschiedliche Hexen der modernen Fantasy vor.

Die Referentin Isabel Busch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Haus der FrauenGeschichte Bonn.

mehr ...

ONLINE: Von Anfang an Europa? Die Geschichte unseres Kontinents

Politische Runde mit Dr. Matthias von Hellfeld

Hier geht es zum Veranstaltungszeitpunkt zur zur Online-Übertragung.

Die Europäische Union  ist ein junges Gebilde - historisch betrachtet - und geht gerade durch eine ihrer schwersten Krisen. Der Brexit, die Frage der Rechtsstaatlichkeit in Polen und die ungarische Krise stellen Fragen an die Idee der europäischen Einigung. Europa wird häufig mit der EU gleichgesetzt, dabei ist Europa viel älter. Der Historiker und Journalist Matthias von Hellfeld stellt in der Politischen Runde sein Buch "Von Anfang an Europa" vor und berichtet von der Geschichte des Kontinents und seinen Ideen. Europa gehört zusammen, ob es will oder nicht. Von Hellfeld betrachtet die Geschichte in einem großen Längsschnitt anhand verschiedener Aspekte. Was die Geschichte Europas für seine Zukunft bedeutet, erfahren Sie in der Politischen Runde.

mehr ...

Literarisches Schreiben in Wuppertal - Alle Podcastfolgen auf dieser Homepage anrufbar

Spannende Gespräche mit Jochen Rausch, Marina Jenkner, Christiane Gibiec, Angelika Zöllner und Hermann Schulz über jeweils eines Ihrer Werke, sowie ein Gespräch über die verstorbene Autorin Dorothea Müller mit Stefan Seitz (Wuppertaler Rundschau), sind hier abrufbar. Mit Hank Zerbolesch enden die, unter der Leitung von Michael Zeller, geführten Autor*innengespräche am 29.09.2021.

Den Auftakt zu der Reihe machten Karl Otto Mühl + (sein letzter öffentlicher Auftritt) und Safeta Obhodjas. Beide Veranstaltungen noch mit Publikum. Die nachfolgenden Gespräche wurden aufgezeichnet. Sie stehen interessierten Zuhörer*innen unter Podcast - Literarisches Schreiben in Wuppertal kostenfrei zum Nachhören zur Verfügung.

Zum Podcast "Literarisches Schreiben in Wuppertal"

Grausamkeit, Gottesfurcht u. Verzweiflung. König Friedrich Wilhelm I. u. preußischer Mythos

Livestream einer "VHS-Wissen live"-Veranstaltung


Friedrich Wilhelm I. von Preußen, der "Soldatenkönig" (1688-1740), traumatisierte seinen Sohn, verprügelte seine Töchter, demütigte seine Beamten, verabscheute die Gelehrten, verachtete den Adel, verspottete die Frauen, war legendär geizig und detailversessen, rauchte, trank, fluchte und tobte, hielt aber peinlich auf Sauberkeit, Drill und strengste Frömmigkeit. Mit seinem bizarren Verhalten desavouierte er sämtliche Normen und Werte seiner Zeit. Im preußisch-deutschen Nationalmythos des 19. und 20. Jahrhunderts gilt er dagegen, für manche noch heute, als "Erzieher des deutschen Volkes zum Preußentum". Der Vortrag geht zwei Fragen nach: erstens, wie die Betroffenen damals mit dem Tyrannen umgingen, und zweitens, wie der extreme Deutungswandel zu erklären ist.


Die Referentin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger ist Historikerin und Rektorin des Wissenschaftskollegs zu Berlin.

mehr ...

ONLINE: Lise Meitner

im Rahmen der Feierlichkeiten "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland"


Die 1878 in Wien geborene Lise Meitner studierte als eine der ersten Frauen Physik und Philosophie u.a. in Berlin. Dort lernte sie den Chemiker Otto Hahn kennen, mit dem sie 30 Jahre zusammenarbeitete. 1938 emigrierte sie nach Stockholm, wo sie mit ihrem Neffen, dem Physiker Otto Frisch, weiter an der Kernspaltung forschte. Von ihren Erkenntnissen profitierte auch Otto Hahn, der dafür 1944 als Einziger den Nobelpreis erhielt. In Cambridge verbrachte die Atomphysikerin ihre letzten Jahre, wo sie 1968 starb.


In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Solingen.

mehr ...

Wuppertaler Schreibwerkstatt

Das Volkshochschul-Labor mit Themen und Übungen zum literarischen Schreiben mit Autor, Lektor, Buchhersteller und Moderator Max Christian Graeff startet am 21. April 2021.

Die Werkstatt bietet die Gelegenheit, kontinuierlich nach dem persönlichen Stil und Klang zu suchen, in der Gruppe Vertrauen zum eigenen Wort zu finden und Fortschritte sichtbar zu machen. An jedem Abend wird mit kleineren Textformen an Entwurf, Skizzierung, Personalbestimmung, Aufbau und Umsetzung gearbeitet. Sämtliche Formen sind möglich. Es ist möglich, durch die Wochen auch an längeren Texten zu arbeiten, die auf Wunsch miteinander angeschaut und reflektiert werden.

Neue Teilnehmer*innen sind zu Staffelbeginn stets willkommen; das Schreiben beginnt schließlich auch jeden Tag neu. Neben dem Arbeiten am Text können auch aktuelle und beständige Fragen zu Techniken des Veröffentlichens, zum Vortrag an sich und zum "literarischen Leben" diskutiert werden.

mehr ...

ONLINE: Kreative Knoten für Ihr Zuhause

Makramee - der Trend des Knotens, Knüpfens, Webens aus den 70er Jahren ist zurück. Die groben, rauen Naturstricke aus vergangenen Jahrzehnten sind allerdings passé, heute bereichern schöne, weiche Baumwollgarne in Naturfarben oder individuell eingefärbte Garne die Makramee-Modelle und lassen diese harmonisch in die Wohnungsdekoration einfließen. Bohème-Stil und Vintage-Look sind derzeit sehr angesagt, und Makramee fügt sich in diese Stile nahtlos ein.


Nur mit Ihren Händen, einigen Metern Baumwollkordel und ein wenig Anleitung entstehen in kurzer Zeit tolle Wohnaccessoires. Makramee ist ideal für alle, die nicht gerne mit filigranen Materialien arbeiten und möglichst schnell Ergebnisse sehen wollen.

mehr ...

Hidden Roads and Haunted Places

Roads that seem to end nowhere, amazing landscapes, gothic castles and.ghosts: Join  Irmgard Woitas-Ern on her journey through Ireland and  learn more about haunted places and  their stories.


Eine Kooperation der Fachbereiche Englisch und Politik. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

mehr ...