Start | Kultur | Hank Zerbolesch liest aus seinem Roman "RAW (Antiroman)", 2018 

Zum Inhaltsverzeichnis

Hank Zerbolesch liest aus seinem Roman "RAW (Antiroman)", 2018

Freitag 12.11.2021, 19:30 Uhr, Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld

1981 in Düsseldorf geboren, lebt der Schriftsteller Hank Zerbolesch seit 2004 in Wuppertal. Seine Schulzeit war so kurz wie möglich, studiert hat er nicht. Geld verdiente er als Altenpfleger, Veranstaltungstechniker, Lagerist und auf viele andere Arten. Seit 2011 schreibt er Romane, Hörspiele und Kurzgeschichten. Meistens über Menschen, häufig über Zustände, oft über einen Mangel. Eine der für ihn drängendsten Fragen ist, warum Menschen tun, was sie tun. Antworten sucht er im alten Oi und im neuen Rap. Seine Arbeiten sind inspiriert von Künstlern wie Moses Pelham, Aykut Anhan, Mark Rothko und Ernest Hemingway.

"RAW (Antiroman)"

Berliner Verlag Periplaneta, 2018

Eintritt: 7.00 EUR

Eine Anmeldung ist wegen voraussichtlich reduzierter Platzzahl wünschenswert und zu empfehlen.