Start | Schulabschlüsse 

Zum Inhaltsverzeichnis

Schulabschlüsse

Sie sind mindestens 16 Jahre alt und haben Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt? Sie möchten einen (höheren) Schulabschluss?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Unsere Lehrgänge teilen sich in Semester (Halbjahre) auf. Das heißt, Sie können je nach Vorkenntnissen auf verschiedenen Stufen einsteigen. Um die richtige Stufe zu finden, erfolgt ein Beratungsgespräch: Hier besprechen wir Ihre Voraussetzungen und Erfolgsaussichten.

Der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr - 13.45 Uhr statt. In Ausnahmen auch länger. Sie lernen in einer festen Gruppe und werden von einem Lehrer*innen-Team eng begleitet und in ihrem Lernerfolg unterstützt. Sozialpädagogische Begleitung ist dabei fester Bestandteil des Angebots. Folgende Fächer werden bei uns unterrichtet:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Biologie
  • Physik
  • Gesellschaftslehre
  • Arbeitslehre
  • Kunst

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 HSA 9

2- semestriger Lehrgang

Erwartet werden:

  • Basiskenntnisse in den Grundrechenarten
  • Fähigkeit zum Lesen und Verfassen einfacher Texte
  • Deutschkenntnisse auf B1 Niveau
  • Englisch auf A2 Niveau (Ausnahme: Förderschule L oder Muttersprachenprüfung)

Im 1. Semester geht es darum die Grundkenntnisse wieder ins Gedächtnis zu rufen und nutzbar zu machen.

Ein erfolgreicher Abschluss des 1. Semesters berechtigt jederzeit zum Besuch des 2. Semesters.

Im 2. Semester stehen alltags-praktische Inhalte auf dem Plan. Sie lernen Berichte zu verfassen, Texte zusammen zu fassen, außerdem Zinsrechnung und einfache Gleichungen.

Am Ende des 2. Semesters steht eine staatliche Prüfung an. Bestehen Sie diese, erhalten Sie den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und sind berechtigt den Lehrgang HSA 10 bei uns zu besuchen.

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 HSA 10

2- semestriger Lehrgang

Erwartet werden:

  • Sicheres Anwenden der Grundrechenarten
  • Sicherheit im Lesen und Selbstständigkeit beim Verfassen einfacher Texte.
  • Deutschkenntnisse auf B2 Niveau
  • Englisch auf A2 Niveau mit einem Grundwortschatz von ca. 1200 Worten

Im 1. Semester geht es darum auf den Grundkenntnissen aufzubauen und bisher Erlerntes zu vertiefen.

Ein erfolgreicher Abschluss des 1. Semesters berechtigt jederzeit zum Besuch des 2. Semesters.

Im 2. Semester steht das selbständige Anwenden der erlernten Techniken im Mittelpunkt.

Am Ende des 2. Semesters steht eine staatliche Prüfung an. Bestehen Sie diese, erhalten Sie den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und sind berechtigt den Lehrgang MSA bei uns zu besuchen.



Mittlerer Schulabschluss MSA

2- semestriger Lehrgang

Erwartet werden:

  • Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten in allen Fächern
  • Grundlegende Fähigkeit zur Analyse von Texten und Problemen
  • Deutschkenntnisse auf C1 Niveau
  • Englisch auf B1 Niveau mit einem Grundwortschatz von ca. 2000 Worten.

Im 1. Semester erlernen Sie anhand von z.B. Sachtexten, Lyrik oder einer Lektüre grundlegende Analysetechniken. In Mathematik erfolgt eine Einführung in Geradengleichungen und Gleichungssysteme.

Ein erfolgreicher Abschluss des 1. Semesters berechtigt jederzeit zum Besuch des 2. Semesters.

Im 2. Semester wird die Analyse von Texten um eine fundierte Meinungsbildung erweitert. In Mathematik beschäftigen Sie sich mit Geometrie und Trigonometrie.

Am Ende des 2. Semesters steht eine staatliche Prüfung an. Be-stehen Sie diese, erhalten Sie den mittleren Schulabschluss. Sind Ihre Leistungen in den Hauptfächern mit mindestens befriedigend bewertet und der Durchschnitt der Nebenfächer ist auch befriedigend, erhalten Sie die Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Ober-stufe (MSA + Q).

Anmeldung

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch unter der Tel. 0202/ 563-4036 oder per E-Mail an schulabschlüsse@bergische-vhs.de

Sie benötigen einen aktuellen Lebenslauf mit Foto und eine Kopie des letzten Zeugnisses.

Wichtig: In den Schulferien findet keine Anmeldung statt!


Solingen

Birkenweiher 66

Semesterstart nach den Sommerferien

Wuppertal

Cronenberger Str. 375

Semesterstart 2x jährlich nach den Sommerferien und im Februar

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds einen Teil der Lehrgänge. Gefördert werden Zusatzangebote, die den Zugang zur Arbeitswelt erleichtern sollen.