Start | Politik - Geschichte - Umwelt | Politik | Politik auf der Bühne 

Inhaltsverzeichnis

Politik auf der Bühne

Wuppertal

"Begrabt mein Herz … Das Private ist politisch."

Uwe Becker liest ausgewählte Beiträge aus seiner WZ-Kolumne

„Das Private ist politisch.“ Auch und gerade mit diesem Motto betrat die sogenannte 68er–Bewegung die damalige „Szene“ und erschreckte angepasste Bürger wie traditionelle Politik gleichermaßen. Die Aufregung von ehedem ist heute längst vergessen, der Spruch aber ist geblieben und das Thema wird in unterschiedlichen (künstlerischen) Formaten variiert. Der Wuppertaler Satiriker und Buchautor Uwe Becker liest jetzt in der VHS ausgewählte Texte aus seiner regelmäßig in der Westdeutschen Zeitung erscheinenden Kolumne „Begrabt mein Herz in Wuppertal“: lokale Beispiele für die humorvoll satirische Adaption des Stoffes.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Uwe Becker 21.9.18 1* Fr: 19:00-21:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
10-0304w@218
5.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Uwe Becker 22.3.19 1* Fr: 19:00-21:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
10-0305w@119
5.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Musik & Geschichte: Bernstein100

mit Prof. Joachim Dorfmüller am Klavier

In der Reihe „Musik und Geschichte“ erinnert die Politische Runde an den renommierten amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Musiker Leonhard Bernstein, der im August seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte und einem breiten Publikum u.a. durch seine „Westside Story“ bekannt ist. Bernsteins Kunst bestand nicht nur im Dirigieren und Komponieren, sondern auch im Vermitteln seiner Ideen an ein großes Publikum. So nutzte er als einer der ersten Dirigenten konsequent die Möglichkeiten des Fernsehens. Er war ein aktiver Pädagoge und schaffte es auf diese Weise, viele Menschen zu erreichen, die sonst für „seine“ Musik wenig Interesse entwickelt hätten. Der Wuppertaler Musikwissenschaftler Professor Joachim Dorfmüller erinnert an diese bedeutende Persönlichkeit der Musikgeschichte und greift –wie gewohnt- selbst in die Tasten mit Beispielen aus Bernsteins Werk.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Prof. Dr. Joachim Dorfmüller 12.11.18 1* Mo: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
10-0305w@218
6.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Politik & Humor

Olaf Reitz liest klassische und moderne Texte in der WeihnachtskultuRRunde

Zum Abschluss des diesjährigen Programmes bietet die Politische Runde einen Lese- und Rezitationsabend der besonderen Art. Der Wuppertaler Schauspieler, Sprecher und Regisseur Olaf Reitz, der bis Ende der 1990er Jahre in unterschiedlichen Theaterprojekten engagiert war, konzentriert sich aktuell auf Literaturprogramme, in denen er Literatur mit Musik unterschiedlichster Genres verbindet. Seine Stimme ist bekannt aus Hörspielen, Hörbüchern und synchronisierten Spielfilmen. In der WeihnachtskultuRRunde liest er literarische Texte, in denen sich Politik und Humor verbinden.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Olaf Reitz 10.12.18 1* Mo: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
10-0306w@218
6.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!