Start | Politik - Geschichte - Umwelt | Politik | Politik auf der Bühne 

Zum Inhaltsverzeichnis

Politik auf der Bühne

Solingen

Der kulturpolitische Salon: Als Mechanistin im Bauch der Theatermaschine

Sabrina Zwach im Gespräch mit dem Regisseur und Autor Andreas Schäfer

Die Badenerin Sabrina Zwach ist Theatermacherin, Autorin und Dramaturgin. Dabei fand sie sich in freier Selbstbestimmung auch schon in einem Hasenkostüm auf der Bühne wieder. Sie förderte die Karriere von Herbert Fritsch als Regisseur, arbeitete zwischenzeitlich fest an der Volksbühne Berlin und dem dortigen Berliner Ensemble. Inzwischen wirkt sie als freie Dramaturgin am Burgtheater in Wien genauso wie an der Deutschen Oper.

Mit Chez Company ist sie in einer interdisziplinär arbeitenden Künstler*innen-Gruppe, gegründet und geformt von Gesine Danckwart in Berlin, zu Hause. Ein Element der Arbeiten von Chez Company ist die Entwicklung von menschlichen Avataren.

Der Regisseur und Autor Andreas Schäfer spricht mit Sabrina Zwach über die politische Bedeutung des Theaters.

Bitte beachten Sie: Bitte beachten Sie: Es gilt die 3-G-Regel.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Andreas Schäfer 3.11.21 1* Mi: 19:00-20:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
10-5401s@221
0.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!