Start | Kultur | Philosophie | Wuppertal 

Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

Antisemitismus - der Erbende verarmt - gehört der Judenhass zu Deutschland?

Podiumsdiskussion -im Rahmen des Else-Lasker-Schüler-Jubiläumsjahres

Antisemitismus in Wuppertal - Einführungsgespräch mit Leonid Goldberg, Jüdische Gemeinde Wuppertal. Gesprächsführung: Hajo Jahn, Vorsitzender der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft.

Podiumsteilnehmer*innen:

  • Sylvia Löhrmann, Staats(schul-)ministerin a.D., Kuratoriumsmitglied im Freundeskreis Yad Vashem und vormals im Zentralkomitee deutscher Katholiken
  • Manfred Rekowski, Präses der ev. Kirche im Rheinland
  • Rudolf Dreßler, Botschafter a.D. in Israel
  • Hamed Abdel Samad, deutsch-ägyptischer Politikwissenschaftler und Publizist, Autor islamkritischer Werke.
  • Martin Dreyfus, Exilliteratur-Experte aus der Schweiz
  • Prof. Micha Brumlik, Erziehungswissenschaftler

Moderation: Marion von Haaren, WDR/ARD

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Hajo Jahn 3.3.19 1* So: 11:00-13:15 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011
11-0000w@119
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

"Ich räume auf" - Filmvorführung und Diskussion mit dem Filmemacher Georg Brintrup

Verfilmung der Streitschrift Else Lasker-Schülers "Anklage gegen die Verleger"

"Ich räume auf" ist ein Filmessay des Filmemachers Georg Brintrup aus dem Jahr 1979, basierend auf der gleichnamigen Streitschrift der Dichterin Else Lasker-Schüler. Eine Abrechnung mit profitorientierten Verlagen, die die Kunst nur noch als Mittel zur Profitmaximierung sehen, während die Künstler*innen verarmen.

Im Anschluss an den Film führt Hester Euteneuer ein Gespräch mit dem Filmemacher Georg Brintrup über sein filmisches Essay, Else Lasker-Schüler und die Bedeutung ihrer Aussagen bis in die Gegenwart.

 

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Georg Brintrup 9.4.19 1* Di: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011
11-0001w@119
6.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Yoga - Indiens Geschenk an die Welt und wie der Westen damit umgeht…

Die Yogatradition aus heutiger Perspektive: Wege - Richtungen - Stile - ein Überblick - Vortrag

Yoga erfuhr Ende des 20. Jahrhunderts einen ungeheuren Boom, der bis heute ungebrochen ist und weiter wächst.

Aber: Yoga kann auf eine jahrtausendalte Tradition in Theorie und Praxis zurückblicken. Der Vortrag gibt zunächst einen historischen Überblick über die wichtigsten Strömungen und traditionellen Wege, bevor er sich Yoga in der modernen Welt, ab dem 20. Jahrhundert, widmet.

Die heutigen Richtungen und sogenannten Yogastile werden näher beschrieben und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Dabei sind Fragestellungen nach Ideologien im Yoga als Gefahrenpotential zur Manipulation von Menschen, Yoga als eine Form der Weltflucht und die Unterstützung des Menschen zur Selbstfindung durch die Befreiung mit Hilfe von Yoga aus einer technokratisierten Welt zentral.

Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Raum für Diskussionen.

Matthias Scheffel ist u.a. Yoga-Lehrer und Musiker.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Matthias Scheffel 6.2.19 1* Mi: 19:00-20:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
14-0019w@119
6.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Philosophisches Café

"Philosophie für jedermann", so lautet das Motto des aus Paris stammenden "Philosophischen Cafés". Sein Konzept ist einfach: Die Besucher*innen schlagen Themen vor, aus denen eines gemeinsam ausgewählt wird. Der philosophisch ausgebildete Moderator leitet die zweistündige Diskussion. Nicht die großen Namen und Epochen unserer Denktradition, sondern das eigene Denken und Argumentieren stehen im Vordergrund. Es kann alles thematisiert werden, was Gegenstand unserer Lebenswirklichkeit ist: Zeit, Glück, Krieg, Religion u.v.m. Dies jedoch auf allgemein verständlichem Sprachniveau und ohne akademische Allüren.

Das Philosophische Café findet 1x im Monat, sonntags um 11.00 Uhr, statt. Moderation Emilio Gonzáles Roncero, Mitbegründer und langjähriger Vorsitzender des "Café Philosophique e.V." in Düsseldorf.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Emilio González Roncero 16.12.18 1* So: 11:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-0233w@218
8.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Emilio González Roncero 13.1.19 1* So: 11:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-0130w@119
8.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Emilio González Roncero 17.2.19 1* So: 11:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-0131w@119
8.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Emilio González Roncero 10.3.19 1* So: 11:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-0132w@119
8.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Emilio González Roncero 12.5.19 1* So: 11:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-0134w@119
8.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Emilio González Roncero 16.6.19 1* So: 11:00-13:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
Fuhlrott-Foyer
11-0135w@119
8.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Philosophie am Vormittag mit Dorothee Bockhacker

"Der Ursprung der Philosophie liegt zwar im Sichverwundern, im Zweifel, in der Erfahrung der Grenzsituationen, aber zuletzt, dies alles in sich schließend, in dem Willen zur Kommunikation" (Karl Jaspers).

Termine und Themen:

13.02.2019 Höflichkeit - Kursnummer: 11.0137w@119

10.04.2019 Heiterkeit - Kursnummer 11-0138w@119

06.06.2019 Freiheit - Kursnummer 11-0139w@119

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dorothee Bockhacker 13.2.-5.6.19 1* Mi: 10:30-12:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
11-0136w@119
27.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Philosophie am Vormittag

Höflichkeit

Von Höflichkeit mag kaum noch jemand etwas hören, geschweige denn sie praktizieren. Warum? Weil sie aus der Zeit gefallen ist? Vielleicht. Was aber könnte Höflichkeit heute sein? Es gibt auch eine "Höflichkeit des Herzens".

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dorothee Bockhacker 13.2.19 1* Mi: 10:30-12:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
11-0137w@119
10.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Philosophie am Vormittag

Heiterkeit

Die Welt scheint gerade voll von Frust und Wut, von Angst und Aufregung zu sein. Da sollen wir heiter sein können? Was ist ein heiterer Mensch? Und wäre Heiterkeit nicht ein gutes Gegengewicht, um die Balance zu halten?

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dorothee Bockhacker 10.4.19 1* Mi: 10:30-12:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
11-0138w@119
10.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Philosophie am Vormittag

Freiheit

Wir haben heute ein hohes Maß an Freiheiten - dennoch fühlen wir uns im Alltag zahlreichen inneren und äußeren Zwängen ausgesetzt. Wie passt das zusammen? Wie können wir damit umgehen?

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dorothee Bockhacker 5.6.19 1* Mi: 10:30-12:45 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
B222
11-0139w@119
10.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!