Start | Kultur | Philosophie | Solingen 

Inhaltsverzeichnis

Solingen

Starke Frauen

eine Vortragsreihe in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Solingen

Die Reihe geht in kurzen und einfühlsamen Porträts dem Leben und dem Wirken von Frauen nach, die zum einen zu Unrecht im Schatten ihrer Männer standen bzw. vielmehr dort von einer unreflektierten Öffentlichkeit verortet wurden, oder die zum anderen einen außergewöhnlichen und durchaus kontroversen Lebensweg beschritten.

Aus Anlass des deutsch-jüdischen Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" widmet sich die Reihe im ersten Halbjahr 2021 drei jüdischen Frauen, die auf ungewöhnliche Weise Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben: Lise Meitner als Wissenschaftlerin, die nicht die gebührende Anerkennung fand, Bertha Pappenheim, Gründerin des Jüdischen Frauenbundes und Sigmund Freuds Patientin "Anna O", sowie Deborah Feldman, in Berlin lebende Schriftstellerin und Journalistin mit chassidischer Herkunft.

Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.

Philosophischer Vortrag

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!