Start | Kultur | Kunst und Gestaltung | Handwerk und Kunsthandwerk 

Inhaltsverzeichnis

Handwerk und Kunsthandwerk

Solingen

Schön aufgeMÖBELt

Unter Verwendung von natürlichen Ölen, Holzlasuren, Lacken und Polituren können Sie in diesem Seminar unter fachkundiger Anleitung lernen, wie Sie relativ einfach mit ein paar Handgriffen alte Möbel restaurieren und auffrischen oder neue Möbel individuell verschönern können. Neben einer kurzen Einführung in die Werkzeugkunde erhalten Sie auch Hinweise für das Ausführen kleiner Reparaturen, das Verleimen, Abbeizen, Lackieren, Patinieren und für die richtige Pflege von Möbeln. Bezugsquellen von ausgefallenen Möbeln und Raritäten sind bei der Kursleiterin zu erfragen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Kursleiterin, per Mail unter info@rabente.deoder per Telefon unter 0212/68 12 127.

Zusätzliche Materialkosten für Farben und Werkstoffe entstehen je nach Bedarf in Höhe von mindestens 10,00 EUR und werden direkt mit der Kursleiterin abgerechnet.

Ute Rabente ist Tischlerin und Farbgestalterin. Das Seminar findet statt im Atelier Ute Rabente, Schaberg 17, 42659 Solingen (Nähe Bahnhof „Schaberg“)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Ute Rabente 20.6.-21.6.20 2* Sa:
So:
10:00-16:45
10:00-14:30
(SG-Bu) Schaberg 17
Google Maps
siehe Aushang 11-9135s@120
64.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Floristik und Garten

Wuppertal

Schweißen lernen

für Einsteigerinnnen und Einsteiger oder Auffrischung von Vorkenntnissen

Wissen, worauf es ankommt. In diesem Workshop werden die Grundkenntnisse des Schweißens erlernt. Wer bereits Erfahrungen mitbringt, kann seine Schweißtechniken verbessern lernen. Der Kurs ist überwiegend praktisch ausgerichtet. Nach einer Einweisung in die Theorie des Schweißens, in die Prävention (Arbeitsschutz/Geräte) mit Erklärungen der Arbeitstechnik für die zu verschweißenden Teile, folgt die praktische Handhabung und Arbeit mit dem Gerät. Im Mittelpunkt steht Schutzgasschweißen (MAG), aber auch Elektrodenschweißen ist möglich. Alle Teilnehmer*innen fertigen zum Ende des Kurses ein eigenes Erinnerungsstück.

Es erfolgt keine abschließende Prüfung. Eine Teilnahmebescheinigung mit Angaben zu den Inhalten wird für alle Teilnehmer*innen ausgestellt.

Materialien, Schweißgeräte, Schutzkleidung etc. werden für die Dauer des Kurses kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wer ein eigenes Schweißgerät besitzt, kann dieses gerne mitbringen. Dabei spielt die Art des Gerätes keine Rolle. Frühstück und Mittagessen sind im Preis enthalten.

Bitte festes Schuhwerk (wenn vorhanden Arbeitsschuhe) und Arbeitskleidung mitbringen. Diese müssen während des Kurses getragen werden.

Mindestalter 18 Jahre.

Ermäßigungen sind in diesem speziellen Kurs leider nicht möglich.

Die Kursleitungen sind Metallbaumeister und Schweißfachmänner.

Veranstaltungsort:

DVS-Kursstätte Remscheid

Neuenkamper Straße 55

42855 Remscheid

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Andreas Pechmann/ Fa. BMS 20.6.20 1* Sa: 08:00-14:45 (Auswä) Neuenkamper Str. 55
Google Maps
11-4300w@120
175.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!