Gesundheit | Februar 2020

Leiter*in für Yoga-Kurse gesucht!


Wir suchen eine qualifizierte und erfahrene Kursleitung, die ab August 2020 zwei Yogakurse übernehmen kann.


Zeit: donnerstags 17:15 bis 18:45 Uhr und

18:45 bis 20:15 Uhr

Ort: Gerhard-Berting-Haus, Altenhoferstraße, 42719 Solingen


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an:

Katja Victor | 0212 290-7236 | katja.victor@bergische-vhs.de

Tai-Chi-Chuan

für ältere Menschen


Tai-Chi-Chuan ist ein altes chinesisches Bewegungssystem, eine Kombination aus langsamen, weichen und fließenden Bewegungen. Tai-Chi-Chuan fördert die Konzentration durch das Lernen von Übungsfolgen und gibt Körper, Geist und Seele neue Lebenskraft. Voraussetzungen gibt es keine, aber Sie sollten längere Zeit gut stehen können. Auch sollten Sie die Bewegungen der Kursleitung gut sehen können, da das Lernen der Bewegung auch über Anschauung erfolgt. Bei gesundheitlichen Einschränkungen sollten Sie vor einer Anmeldung Kontakt mit uns aufnehmen.


Neunmal, mittwochs, 22. April bis 17. Juni 2020 | 08:45-10:15 | Ursula Mestel | Raum A-117, Auer Schulstr. 20, Wuppertal | 59.00 € | 14-3131w@120

mehr ...

Endlich entspannt - mein Weg zur inneren Ruhe.

Entspannungsmethoden kennenlernen!


Wer einen stressgeplagten Alltag lebt, sollte seinem Körper und Geist die Möglichkeit zur Entspannung geben. Jeder Mensch hat sein individuelles Verhältnis zu Stress und geht anders mit Belastungen um. Viele Menschen stellen sich die Frage, was sie ändern können. In einer lockeren Atmosphäre werden verschiedene Entspannungsmethoden, wie z.B. Achtsamkeitstraining, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training und Blitzentspannung vorgestellt. Es werden Atem- und Bewegungsübungen durchgeführt, Fantasiereisen unternommen und Massagen ausprobiert.


Samstag, 29. Februar 2020 | 10:00-15:15 | Cornelia Loker | A123, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 28.00 € | 14-1117w@120

mehr ...

FeinfühlerKids - Sensibelchen oder wahrnehmungsbegabt?

Hochsensibilität bei Kindern/Jugendlichen für Eltern und Fachkräfte


Ihr Kind oder ein Kind, mit dem Sie viel zu tun haben ist anders als andere. Es nimmt viel mehr wahr und es scheint, als ob es empfindlicher reagiert - auf Gesagtes, auf die Umwelt, auf Situationen, Gerüche oder Geräusche. Es hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, Schwierigkeiten, Freunde zu finden oder Freundschaften aufrecht zu erhalten. Dies können Anzeichen dafür sein, dass es sich um ein FeinfühlerKid handelt. In diesem interaktiven Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit dieser Situation umgehen und das Kind unterstützen können, diesen Wesenszug anzuerkennen und ins Leben zu integrieren.


Dienstag, 24. März 2020 | 18:00-21:00 | Tanja Schmidt | Raum 308, Mummstraße 8, Solingen | 13.00 € | 14-5155s@120

mehr ...

Einsamkeit - eine andere Sicht auf ein unglückliches Gefühl

Vortrag und Gespräch


Bei diesem Thema wird anfangs meist säuberlich unterschieden zwischen "Allein sein" und "Einsam sein": Ja, auch in einer Gruppe, in der Familie oder Partnerschaft kann der Mensch sich einsam fühlen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf Einsamkeit im Sinne der Resonanz: Was verleiht Einzelnen in ihrem Alltag sinnvollen Inhalt, was erfüllt sie, begeistert sogar, so dass ein Gefühl der Einsamkeit nicht so leicht Einzug erhält? Zusätzlich (!) braucht es den Kontakt und den Austausch mit anderen Menschen - gänzlich ohne ihn geht es kaum - und in der Tat fällt dieser manchen leichter als den anderen.


Mittwoch, 6. Mai 2020 | 18:30-20:00 | Cornelia Schwarz | B222, Auer Schulstr. 20, Wuppertal | 7.00 € | 14-0028w@120

mehr ...

Bauen & Gesundheit

"Gesunde Räume - gesunde Menschen"


Ist der Lebensraum für die Spezies Mensch heute noch garantiert? Ob Alt- oder Neubau - kaum ein Gebäude oder Wohnung ist heute "gesund". Das ist Fakt! Aus der Perspektive von sechs Fachbereichen (Architektur, Baubiologie, Bausachverstand, Gesundheit, Umwelt und SiGeKo) und aus beruflicher sowie ehrenamtlicher Arbeit mit Umwelterkrankten, Systemerkrankten, Multisensitiven, Chemikaliensensitiven und Menschen mit gesundheitlichem Anspruch beäugt der Generalist Dipl-Ing. Christian Lemiesz das Naheliegenste und das Verborgene aus zehn Jahren Praxis.


Mittwoch, 4. März 2020 | 18:30-20:45 | Christian Lemiesz | B220, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 7.00 € | 14-0023w@120

mehr ...

Faszination intuitives Bogenschießen

Ein Weg zur eigenen Mitte


Intuitives Bogenschießen - ohne Wettbewerb und ohne Erfolgsdruck. Mit Tiefenatmung und Selbstdisziplin wird der Körper kontrolliert. Um den Pfeil ins Ziel zu bringen, wird der Augenblick des Lösens "intuitiv" erfahren. In diesem Workshop lernen Sie quasi nebenher, "vereinstauglich" zu schießen. Geübt wird mit einem leicht zu ziehenden Recurvebogen. Das komplette Übungsgerät wird gestellt (Leihgebühr 15.00 Euro direkt vor Ort zu entrichten). Ein eigener Bogen darf nicht genutzt werden. Der Workshop findet wetterunabhängig in den Räumen der VHS statt.


Samstag, 7. März 2020 | 10:00-16:00 | Volkhart Kuhn | Raum 322, Forum, Mummstraße 10, Solingen | 28.00 € plus Bogen-Leihgebühr | 14-6161s@120

mehr ...

Von 0 auf 30 Minuten

Laufen, weil es Spaß macht

Dieser Kurs richtet sich an absolute Laufanfänger*innen, die bis jetzt noch gar nicht mit dem Laufen in Berührung gekommen sind. Ziel ist es, durch kleine Laufintervalle die Teilnehmer innerhalb von einem Vierteljahr in die Lage zu versetzen, 30 Minuten am Stück zu laufen. Dies geschieht behutsam und ohne Druck. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin bekommt einen auf ihn/auf sie angepassten Trainingsplan. Der Kurs findet auf der Nordbahntrasse statt. Treffpunkt ist der Ottenbrucher Bahnhof.

Neunmal, donnerstags, 5. März bis 14. Mai 2020 | 18:00-19:00 | Sabine Lattau | Wuppertal-Elberfeld | 39.00 € | 14-3104w@120

mehr ...

Ganzheitliche Massage

Eine spannende Reise in das Reich der Berührung


In einer Atmosphäre gegenseitigen Respekts und wohlwollender Aufmerksamkeit werden die vielfältigen Massagegriffe einer ganzheitlichen Massage an Rücken, Nacken, Armen, Füßen und, wenn gewünscht, auch an Beinen und Bauch erlernt. Für diesen Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Da die praktischen Übungen miteinander im Mittelpunkt stehen, sollten sich jeweils zwei Personen anmelden.

Bitte pro Paar mitbringen: Zwei Decken, zwei Laken, vier Handtücher und Massageöl.


Samstag, 22. Februar, und Sonntag, 23. Februar 2020 | 10:00-17:00 | Stefan Braselmann | A023, Auer Schulstr. 20, Wuppertal | 65.00 € | 14-1102w@120

mehr ...

ADHS des Erwachsenenalters

Infotreff psychische Erkrankungen


Das ADHS-Syndrom (Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätssyndrom) ist ein im Kindes- und Jugendalter gut beschriebenes Krankheitsbild. Die Bedeutung dieses Syndroms auch für Erwachsene ist innerhalb der letzten 15 Jahre gut erforscht worden. Es ist nun von Bedeutung klinische Kennzeichen und die Alltagsbeeinträchtigung in Beruf, Ausbildung, Partnerschaft und Freizeit zu beleuchten. Der Beitrag soll Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen und Hinweise für den Alltag geben.


Mittwoch, 22. April 2020 | 18:00-19:30 | Professor Dr. med. Eugen Davids, Ärztlicher Direktor, Evangelische Stiftung Tannenhof | A011, Auer Schulstr. 20, Wuppertal | 0.00 € | 14-0093w@120

mehr ...

Yin-Yoga - Faszien-Yoga


In diesem Workshop geht es darum zu erfahren, was Faszien eigentlich genau sind, und wie sie mit Hilfe des Yin-Yogas angesprochen werden können. Yin-Yoga ist eine Yogapraxis, bei der man länger in den einzelnen Positionen verweilt (etwa drei bis fünf Minuten). Hauptsächlich werden die Stellungen im Liegen oder Sitzen ausgeführt. Durch das längere Verweilen in den Positionen werden die Bindegewebeschichten (Faszien) erreicht und die Beweglichkeit nimmt zu. Außerdem werden die Meridiane (Energieleitbahnen) angesprochen und Blockaden dort gelöst. Die Wirbelsäule wird durch die sanfte Dehnung erreicht und kann sich regenerieren.


Samstag, 29. Februar 2020 | 10:00-12:15 | Anna Stöcker | A112, Auer Schulstraße 20, Wuppertal | 15.00 € | 14-1103w@120

mehr ...

Service und Impressum

NEWSLETTER AN-/ABMELDUNG
Falls Sie unseren Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich unter https://www.bvhs.de/publ/index.php?todo=newsletter abmelden. Genauso können Sie sich dort für unseren Service auch wieder anmelden.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG!
Damit wir unser Angebote noch besser auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können und dabei sowohl unsere Qualität als auch unseren Service verbessern, brauchen wir Ihre Mithilfe. Nutzen Sie die Möglichkeit, uns Anregungen, Wünsche und Impulse für unsere weitere Arbeit zu geben. Scheuen Sie sich auch nicht, Kritik oder Beschwerden zu äußern. Jede Anmerkung ist uns wichtig. Natürlich freuen wir uns auch über positive Rückmeldungen.


Unsere Qualitätsbeauftragte erreichen Sie unter:

Bergische VHS, Birkenweiher 66, 42651 Solingen
angelika.backhaus@bergische-vhs.de
Fon 0212 290-2881


INFORMATION UND ANMELDUNG
Wir stehen Ihnen gerne mit Beratung und Information rund um unser Angebot zur Seite.

Für allgemeine Fragen oder eine persönliche Anmeldungen erreichen Sie uns:

Montag bis Freitag
09:00 bis 13:00 h


Montag und Donnerstag
14:00 bis 18:00 Uhr


Während der Schulferien
Montag bis Freitag
09:00 bis 12:00 h


Auer Schulstr. 20
42103 Wuppertal
0202 563-2607


Mummstr. 10
42561 Solingen
0212 290-3277


info@bergische-vhs.de
bergische-vhs.de


IMPRESSUM/HERAUSGEBER

Bergische VHS
Zweckverband der Städte Solingen und Wuppertal
für allgemeine und berufliche Weiterbildung sowie Familienbildung


Birkenweiher 66 | 42651 Solingen
Leitung: Anna Lenker-Koukounarakis


REDAKTION NEWSLETTER

Joëlle von Hagen