Kursdetails

Hinweis: AUCH laufende Kurse.

Familienbildung

Michael Backendorf
Birkenweiher 66 42651 Solingen
(Zi. 224)
Tel.: +49 (212) 290 7241
FAX: 0212 290-7242
michael.backendorf@bergische-vhs.de

 

Was tun bei Neurodermitis, Asthma und Allergien?

Neurodermitis und Asthma werden immer mehr mit Allergien in Verbindung gebracht. Die Symptome nur medikamentös zu lindern, genügt vielen Patienten oder Eltern oft nicht. Die häufigste allergische Erkrankung bei Kleinkindern ist neben dem Asthma die Neurodermitis mit dem typischen, oft unerträglichen Juckreiz.

Die Ursachen sind vielfältig und bei jedem Kind anders: Ernährung, Allergien, Stress, Umweltbelastungen, Bekleidung und Hautpflege können eine Rolle spielen. Wenn Auslöser und Verstärker der Krankheit gefunden werden, kann man die meisten auch beeinflussen. So wird es möglich, Symptome zu lindern und (noch besser) zu vermeiden.

Unter anderem werden folgende Fragen bei der Veranstaltung angesprochen:

- Wie groß ist das Allergierisiko?

- Was löst die Krankheit aus und wie wird sie aufrechterhalten? Wie zeigt sie sich? Wie kann man sie messen?

- Was kann ich tun, wenn sich Symptome zeigen? Welche Möglichkeiten zur Allergieprävention gibt es?

- Wo bekomme ich Hilfe und Beratung, wenn Symptome auftreten?

Die Dozentin Elena Merk ist Oecotrophologin, Diätassistentin und Neurodermitistrainerin nach AGNES e.V.. Sie ist seit 6 Jahren in der Allergie- und Neurodermitistherapie tätig.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Elena Merk 6.7.19 1* Sa: 10:00-11:30 (SG-Mi) Birkenweiher 66
Google Maps
105
34-4822s@119
6.00 €
Plätze frei

Programmheft Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen