Kursdetails

Hinweis: AUCH laufende Kurse.

Allg. und berufl. Weiterbildung

Susanne Spitzl
Auer Schulstraße 20 42103 Wuppertal
(Zi. 101)
Tel.: +49 (202) 5632635
FAX: 0202 5638144
susanne.spitzl@bergische-vhs.de

 

Vom Atem der Seele

Das innere Atemgeschehen in Achtsamkeit erfahren -Atemlehre nach C. Veening

Blut gilt seit alters her als Sitz der Seele und der Lebenskraft. Als Embryo nehmen wir - über den Blutkreislauf der Mutter - das gesamte Ur-Wissen der Menschheit in unsere Zellen auf. Diese erste Atemweise bleibt bestehen, wenn mit der Geburt die Lungenatmung hinzukommt. Generell arbeiten beide Atemsysteme zusammen, wobei das weise und belebende Geschehen unserer inneren Atmung meist ganz in den Hintergrund gerät. Dabei fühlen wir uns schnell erschöpft, wenn unsere Schlaf- und Traumphasen zu kurz kommen. In ihnen übernimmt das innere Atemgeschehen die Führung, so dass wir passiv, ohne etwas dafür zu tun, wieder neue Lebenskraft empfangen.

In diesem Workshop können die Teilnehmer*innen die Wirkweise dieses Vorgangs einmal bewusst erleben. In dieser meditativen Form der Atemarbeit überlassen sich die Teilnehmer*innen sich selbst - nun bewusst passiv - dieser inneren Atemführung. Die Teilnehmer*innen lernen, über die Zentren (Chakren) der Wirbelsäule, der aufsteigenden Lebenskraft zu folgen. Es geht um seelische Belebung. Aus ihr kommen die tiefen Sinnerfahrungen des Lebens, die Selbstheilungskräfte und unsere schöpferischen Möglichkeiten zu. Es ist sozusagen eine abendländische Form des Qigong. Bitte Socken oder Schuhe mit weicher Sohle mitbringen.

Der Workshop ist keine Therapie oder Therapieersatz.

Cornelia Ehrlich ist Diplom-Psychologin und Tiefenpsychologische Atemtherapeutin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Cornelia Ehrlich 28.9.19 1* Sa: 12:00-15:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A-112
14-1224w@219
22.00 €
Plätze frei

Programmheft Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen