Kursdetails

Hinweis: AUCH laufende Kurse.

Allg. und berufl. Weiterbildung

Marie Gesell
Birkenweiher 66 | 42651 Solingen
(Zi. 223)
Tel.: +49 (212) 2907238
FAX: +49 (212) 2907242
marie.gesell@bergische-vhs.de

 

Hilfe – Ich muss hier weg …

Reizüberflutung bei Menschen mit Demenz und ihre Folgen

Angehörige, aber auch beruflich Betreuende, möchten den Alltag von Menschen mit einer demenziellen Veränderung möglichst abwechslungsreich gestalten. Eine sinnvolle Beschäftigung und Alltagsstrukturierung trägt wesentlich zur Lebensqualität bei. Doch Menschen mit Demenz haben mit zunehmendem Verlauf ihrer Erkrankung Schwierigkeiten, Reize zu filtern und differenziert wahrzunehmen. So kommt es schnell zu einer "Reizüberflutung", die zu einer Überforderung führt. Eine ständige Reizüberflutung kann sogar zu ablehnenden, oft sogar aggressiven Verhaltensweisen des Demenzkranken führen. Dagegen kann mit gezielt eingesetzten Anregungen und Aktivitäten erheblich zum Sicherheitsbedürfnis beigetragen werden.

Der Referent gibt Antworten auf Fragen wie: „Woran erkennt man eine eventuelle Überforderung und welche Faktoren begünstigen diese?“ oder „Was kann ich als Angehöriger tun, um diese zu vermeiden?“ Darüber hinaus gibt es Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Frank Quibeldey 15.5.19 1* Mi: 18:00-20:15 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
14-5005s@119
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Programmheft Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen