Start | Kultur | Verschiedene Angebote | Wuppertal 

Inhaltsverzeichnis

Wuppertal

"Boule ist cool"

Grundkurs zum Kennenlernen - in Kooperation mit dem PTSV Wuppertal

Das Boule-Spiel (französisch Pétanque) ist ein Sport ohne Altersbegrenzung. Es fordert Konzentration, schult die Motorik, fördert die Bewegung und bietet Spannung. Boule ist ein Team- und Mannschaftssport, in dem es u.a. darum geht, die eigene Kugel nahe an der Zielkugel zu platzieren. Für die Teilnehmer*innen geht es nach einer kurzen theoretischen Einführung an die Boule-Bahnen zu einem ersten Spiel.

Ralf Beuth spielt seit fast 20 Jahren Boule. Er ist Spielführer der ersten Mannschaft des PTSV (Post und Telekom-Sportverein) und Teilnehmer an Deutschen Boule-Meisterschaften.

Die Boule-Platz ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

PTSV, Bendahler Straße 118

42285 Wuppertal

(Post und Telekom-Sportverein)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Ralf Beuth 18.5.19 1* Sa: 14:00-17:00 (W-Elb) PTSV Bendahler Straße 118
Google Maps
14-0005w@119
20.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Faszination Intuitives Bogenschießen

Für alle, die Bogensport und den Umgang mit Pfeil und Bogen interessant finden. Nach dem Do Kan Yo-Bogensportkonzept werden die Teilnehmer*innen Bogenschützin bzw. Bogenschütze, aber ohne Erfolgs- oder Wettkampfdruck. Diese zu 95% praxisorientierte Unterweisung bietet eine sinnvolle Alternative zum sportlichen Schießen, ist eine außergewöhnliche Entspannungsmethode und für jede Altersgruppe geeignet. Auch auf einen Rollstuhl angewiesene Menschen profitieren von den besonderen Bewegungsabläufen. Das Do Kan Yo-Konzept setzt auf Vorsorge und Linderung bei Rückenbeschwerden, Haltungsschäden, stärkt Rücken-, Bauch- und Brustmuskulatur. Mit kontrollierter Tiefenatmung und Selbstdisziplin bringt man den Körper vom Scheitel bis zur Sohle unter Kontrolle. Das seit 1995 bestehende Konzept wurde mit heilpädagogischer Beratung entwickelt. Geübt wird mit leicht zu ziehenden Recurve-Bogen. Das komplette Übungsgerät wird gestellt. Der Kurs findet wetterunabhängig in den Räumen der VHS statt. Die Leihgebühr von (zusätzlich zur Kursgebühr) 15,00 EUR wird während des Workshops direkt an den Kursleiter gezahlt und nicht rückerstattet. Ein eigener Bogen kann nicht genutzt werden.

Volkhart Kuhn ist Trainer nach dem Do Kan Yo-Konzept - Die Kunst des Bogenschießens.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Volkhart Kuhn 15.6.19 1* Sa: 10:00-16:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A023 14-1198w@119
36.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Briefmarken

Informationen zum Sammeln, Bewerten, Tauschen, Kaufen und Verkaufen

Hier erhalten die Teilnehmer*innen eine Einführung in das Hobby Philatelie. Die Erklärung und Demonstration von Wasserzeichen, Zähnung, Druck- und Motivarten, Farbvarianten u.a. mit dem Einsatz von aktuellen Briefmarkenkatalogen, sind wichtige Themen. Neben der Beratung bei Bewertung, Kauf und Verkauf geht es um grundsätzliche Informationen zu Fragen der Philatelie und Themen wie Briefmarken als Spiegel von Geschichte, Gesellschaft und Politik, Briefmarken und Kunst, Briefmarken als Kulturträger und vielem mehr.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Philatelistischen Sammler-Gemeinschaft e.V., Wuppertal-Elberfeld.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Claus Malangeri 13.1.-23.6.19 9* So: 10:00-12:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
11-4190w@119
45.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Blühende Wildsträucher - schön - kulinarisch verwertbar oder giftig?

Exkursion rund um die Hardtanlage/Botanischer Garten

Von Mitte Mai bis Mitte Juni blühen unsere meisten Wildsträucher an Waldrändern, als Heckengehölze und auch in Ortschaften, hier oft angepflanzt. Die Blüten, deren Nektar Bienen und anderen bestäubenden Insekten als Nahrung dienen, können auch von uns kulinarisch genutzt werden. Bekannt sind sicher Sirup und Gelee aus Holunderblüten, aber auch Blüten anderer Wildsträucher können zu genüsslichen Delikatessen verarbeitet werden – vorausgesetzt, Sie erkennen sie genau und verwechseln sie nicht mit Blüten giftiger Sträucher. Dies ist Thema unserer Exkursion. So werden wir exemplarisch das Bestimmen mit Hilfe eines Bestimmungsbuchs üben. Auch wird es an leckeren Rezeptvorschlägen nicht fehlen.

Bitte bringen Sie mit: festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung, Regenschutz, Taschenmesser, Körbchen bzw. Stoffbeutel. Wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbuch, Fotoapparat.

Dr. Regina Thebud-Lassak ist Diplom-Biologin.

Treffpunkt: Wuppertal-Elberfeld, Parkplatz am Botanischen Garten, Otto-Schell-Weg

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Regina Thebud-Lassak 1.6.19 1* Sa: 15:00-18:00 (Auswä)
Google Maps
Auswärts 14-0003w@119
10.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!