Start | Kultur | Verschiedene Angebote | Solingen 

Inhaltsverzeichnis

Solingen

Japanische Tradition und Kulturtechniken

Workshop am Samstag

Die japanische Kultur bietet eine Fülle faszinierender Traditionen. Lassen Sie sich von Frau Fujiwara in die Tradition der Matcha-Teezeremonie einführen, in die Tradition der virtuosen Kunst des Blumensteckens und versuchen Sie nach eigener Vorlage, auf original japanischem Briefpapier mit Pinsel und Tusche einen kalligrafisch anmutigen Text zu erstellen (mit deutschen Buchstaben). Frau Fujiwara unterstützt Sie gerne mit vielen Ideen in der Aneignung der benötigten Technik. Sie stellt neben dem original japanischen Briefpapier auch Pinsel, Blumen und Matcha-Tee für die Teezeremonie zur Verfügung. Es wird daher zusätzlich zum Entgelt ein Unkostenbeitrag zwischen 10 und 15 EUR fällig, der im Workshop zu entrichten ist.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Sawako Fujiwara-Lindemann 21.9.19 1* Sa: 14:00-17:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
316
11-9129s@219
16.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Jonglierspaß mit Poi Bällen

Schnupperworkshop am Freitag

Machen Sie mit bei diesem aufregenden Trend vom anderen Ende der Welt! Poi-Balls-Schwingen hält Ihre Arme geschmeidig und Sie wunderbar fit!

 

Sie schwingen 2 an Bändern befestigte Bälle, mit denen Sie aufregende Figuren, wie Kreise und Achten, einen Vogel im Flug und einen Schmetterling imitieren oder auch einen Hubschrauber nachzeichnen können. Im Schnupperworkshop wird zur Einführung eine Reihe von Figuren und Elementen erklärt und eingeübt. Zum Abschluss werden auch die aufregenden neuen Varianten „Leucht-Pois“ (Bälle mit wechselnden farblichen Lichteffekten) und Bälle mit Flatterbändern kurz vorgestellt.

Gearbeitet wird mit den ursprünglichen Maori Poi Balls - hergestellt in einer ganz speziellen Flechttechnik -, da man mit den beiden anderen Varianten eine Anzahl von Figuren nicht ausführen kann. Bälle sind vorhanden und können, auf Wunsch, am Ende des Workshops zum Preis von EUR 8,00 erworben werden.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Elke Arens 20.9.19 1* Fr: 17:00-18:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
211
11-5034s@219
8.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Radierung - Tiefdruck

Der Workshop führt Sie ein in die grundlegenden Techniken der Radierung. Der Oberfläche einer weichen Plastikfolie werden mit einer speziellen Radiernadel Verletzungen zugefügt – die eigentliche Radierung -, wobei unterschiedliche Tiefen erzeugt werden. Die Verletzungen der Folie können dabei die Form sehr feiner Linien annehmen oder aber auch kräftiger mit schärferen Furchen ausfallen. Der unterschiedliche Grad der Vertiefungen lässt später unterschiedliche Farbtönungen entstehen. Die Vertiefungen werden mit Druckfarbe aufgefüllt. Anschließend wird mit Hilfe einer Druckpresse die Farbe aus der Folie auf ein feuchtes Papier wieder ausgedruckt. Wunderbare Radierungen entstehen.

Der Kursleiter ist Maler und Bildhauer.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Kamo Margaryan 7.9.19 1* Sa: 10:30-17:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
213
11-9028s@219
24.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Einführung in die Technik des Vergoldens

Vergolden Sie Weihnachtsschmuck und Weihnachtsgeschenke

In der Malerei ist das Aufbringen von Blattgold auf einen Untergrund eine alte Technik, die insbesondere bei der Tafelmalerei Anwendung findet. In diesem Workshop wird allerdings kein Blattgold genutzt, sondern das kostengünstigere Schlagmetall. Für das Vergolden eignen sich dabei viele Materialien, zum Beispiel Porzellan, Glas, Keramik, Holz, Papier und Leder, wie auch Stahl und Kupfer. Bringen Sie daher Objekte Ihrer Wahl mit, wie zum Beispiel Skulpturen, Bilderrahmen, aber auch Weihnachtsgeschenke und Weihnachtsschmuck für den Tannenbaum, die Sie im Workshop unter Anleitung des erfahrenen Malers und Bildhauers Kamo Margaryan bearbeiten und vergolden können. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Gipsrelief der „Mutter Gottes mit Kind“ anzufertigen und zu vergolden.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Kamo Margaryan 29.11.19 1* Fr: 14:30-18:15 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
213
11-9029s@219
17.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Wollaquarell - Einführung in eine unkonventionelle Maltechnik

Die Wollaquarelltechnik ist eine sehr unkonventionelle und kreative Art, ein Bild von hoher Qualität und Ausdruckskraft zu erschaffen. Mit Hilfe von Schere, Pinzette und natürlich Wolle erstellen Sie auf der Grundlage einer Kohlezeichnung durch Zupfen oder Ausziehen der Wolle einfache oder auch komplizierte Motive, die täuschend echt wirken und an die Ausdruckskraft von Aquarellen heranreichen. Der Kurs führt in diese Technik, die in Russland recht verbreitet ist, ein und vermittelt grundlegende Fertigkeiten. Wolle ist ein tolles Material, das problemlos verwendet werden kann und viel Raum für die Fantasie lässt. Malen mit Wolle ist inspirierend und garantiert für jede Teilnehmerin/jeden Teilnehmer einen sichtbaren Erfolg. Gleichzeitig ist der Stoff genial formbar und sehr einfach zu beherrschen.

Anna Engel hat sich seit 2013 im Austausch mit vielen Künstlerinnen in diese beeindruckende Technik eingearbeitet und 2016 eine erste Ausstellung ihrer Wollaquarelle in St. Petersburg organisiert. Seit 2 Jahren lebt sie in Solingen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Anna Engel 5.9.-12.12.19 12* Do: 15:30-17:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
213
11-9031s@219
77.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Enkaustik zum Kennenlernen

Workshop am Samstag

Bei der Maltechnik Enkaustik wird mit einem speziellen Eisen - ähnlich einem Bügeleisen – farbiges Wachs auf einen geeigneten Untergrund aufgetragen. Mit entsprechendem Material entstehen so richtige Bilder. Im Workshop soll diese Technik allerdings abstrakt eingesetzt werden, um damit in Sekundenschnelle wundervolle Hintergründe zu kreieren. Diese können Sie zu Postkarten oder Grußkarten weiterverarbeiten oder auch einrahmen.

Im Workshop lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Anwendung dieser Maltechnik kennen. Zur Weiterverarbeitung steht Ihnen ein umfangreiches Materialangebot zur Verfügung, aus dem Sie auswählen können. Ganz nebenbei erfahren Sie allgemeine Tipps und Tricks, lernen neue Techniken, Materialien und Hilfsmittel kennen und können diese ausprobieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

So entstehen in den 6 Kursstunden 5 Doppelkarten. Zusätzlich und zur Abrundung erstellen Sie noch ungewöhnliche Briefumschläge. Die zusätzlich zum Entgelt anfallenden Materialkosten belaufen sich auf 8,00 EUR.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Anja Bley 9.11.19 1* Sa: 14:00-18:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
213
11-9137s@219
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Halloween-Hexenhut aus Papierröllchen

Workshop am Samstag

Passend zu Halloween entsteht in diesem Workshop aus zuvor selbst gedrehten Papierröllchen ein beeindruckender Hexenhut, der viel Aufmerksamkeit auf sich zieht. Die Papierröllchen werden dabei zur Verlängerung ineinander gesteckt und verklebt. Nachdem der Hut seine Größe von ca. 20 -30 cm erreicht hat, wird er nach eigenen Ideen bemalt, dekoriert und mit einer Lichterkette zum Leuchten gebracht.

Benötigtes Material wird von der Kursleiterin zu Verfügung gestellt und kann auf Wunsch direkt im Kurs abgerechnet werden.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Birgit Krings 12.10.19 1* Sa: 10:00-16:45 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
213
11-9139s@219
30.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Herbstarbeiten im Garten - So machen Sie Ihren Garten fit für Herbst und Winter

Der Vortrag gibt einen umfassenden Überblick über die notwendige Vorbereitung Ihres Gartens auf Herbst und Winter:

Hierbei sollte aus verschiedenen Gründen ein Radikalschnitt an Sträuchern und Bäumen vermieden werden. Tiere überwintern in den Halmen, und die Samen bieten den Vögeln Nahrung. Dass der Garten dadurch im Winter noch schöner aussieht, ist für uns ein angenehmer Nebeneffekt.

Des Weiteren greift der Vortrag Fragen auf, die der Kompostpflege und der Düngung im Herbst sowie dem richtigen Anlass und Zeitpunkt für das Kalken gewidmet sind.

Der Tierschutz im Garten wird darüber hinaus ebenso angesprochen wie der richtige Gehölzschnitt. Aufgrund der anstehenden Pflanzzeit werden zudem noch herbstblühende Stauden und robuste langjährige Zwiebelpflanzen vorgestellt.

Anja Berger ist Gärtnermeisterin in Solingen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Anja Berger 7.9.19 1* Sa: 14:00-16:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
11-9152s@219
12.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!