Start | Kultur | Literatur, Schreiben | Solingen 

Inhaltsverzeichnis

Solingen

Literatur

Literaturkurs: Raoul Schrott: Eine Geschichte des Windes

Eine Geschichte des Windes oder von dem deutschen Kanonier, der erstmals die Welt umrundete und dann ein zweites und ein drittes Mal, so lautet der vollständige Titel von Schrotts Roman.

Es handelt sich hier um die abenteuerliche Geschichte eines Weltumseglers, der mit Magellans Flotte zu den Gewürzinseln aufbrach und damit ins Ungewisse stieß. Am Ende kehren nur wenige heim, aber die, die es schaffen, dienen uns, um über unsere Zeit einen neuen weltoffeneren Blick schweifen zu lassen.

Der Roman ist erschienen im Hanser Verlag (26,00 EUR).

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Michael Maus 8.1.-1.4.20 13* Mi: 19:00-20:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
316
11-8505s@120
83.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Literaturkurs: Erich Kästner: Der Gang vor die Hunde

Hiermit liegt Kästners Meisterwerk „Fabian“ erstmals in seiner ungekürzten und unveränderten Fassung vor, so, wie er es ursprünglich geplant hatte. Auch der Titel war von Kästner so vorgesehen. Ein Buch, das die Zeit vor der Ergreifung der Macht durch die Nazis sehr detailliert und feinfühlig beschreibt.

Der Roman ist erschienen im Atrium Verlag (12,00 EUR).

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Michael Maus 22.4.-24.6.20 10* Mi: 19:00-20:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
316
11-8506s@120
64.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Women of Thrones

Frauen in der Welt von George R. R. Martin

Sie kämpfen um ihre Macht, führen Heere an und überschreiten allgemein Geschlechtergrenzen – die Frauenfiguren in der Welt, die George R.R. Martin in Game of Thrones/ Ein Lied von Eis und Feuer erschafft, sind faszinierend und komplex. Reine Erfindung sind sie aber nicht. Martin lässt sich von der realen europäischen Geschichte inspirieren, und dort begegnen uns genügend Frauen, die intrigieren, kämpfen, und in „Skandale“ verwickelt sind. Dieser Vortrag beleuchtet bekannte und weniger bekannte Frauenfiguren aus Westeros und ihre potenziellen realen Vorbilder. Mit den Worten von Cersei Lannister: „When you play the game of thrones, you win or you die. There is no middle ground.“

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Isabel Busch 4.2.20 1* Di: 18:30-20:45 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
10-5105s@120
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Lesung: Vaterland, wo bist Du?

Roman nach einer wahren Geschichte, mit der Autorin Annette Oppenlander

Die Kindheit und Jugend ihrer Eltern im Krieg und im Nachkriegsdeutschland stehen im Mittelpunkt des historischen Romans „Vaterland, wo bist Du?“, den die deutsch-amerikanische Autorin Annette Oppenlander zunächst auf Englisch unter dem Titel „Surviving the Fatherland“ publizierte. Frau Oppenlander, wie ihre Eltern Lilly und Günter in Solingen aufgewachsen, verknüpft im Roman fiktionale Elemente mit den realen Biographien ihrer Eltern, die sie gewissermaßen im Rahmen eines familiären „Oral History“-Projektes, einer intensiven und systematischen Befragung der Eltern zu ihren Erlebnissen in der Zeit zwischen 1940 und 1953 in Solingen, rekonstruierte und durch intensive Archivrecherchen, auch im Solinger Stadtarchiv, absicherte. Es entsteht das Bild von Jugendlichen, die schon früh mit den Schrecken des Krieges konfrontiert wurden und sich den sinnlosen Durchhalteparolen und Maßnahmen des Regimes zu entziehen suchten. Doch die seelischen Verletzungen und Geheimnisse aus der Zeit des Krieges blieben in der Nachkriegszeit wirksam, auch nachdem Lilly und Günter 1949 zueinander fanden. Frau Oppenlander legt ihre Erzählung jetzt auch in deutscher Übersetzung vor und stellt sich ihrem Solinger Publikum.

Ralf Rogge, Leiter des Stadtarchivs Solingen, eröffnet die Lesung mit einem kurzen historischen Überblick über das Kriegsende in Solingen.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Oppenlander 24.4.20 1* Fr: 17:00-18:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
10-5110s@120
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Auch Teppiche möchten manchmal fliegen - Volume 8

Lesung mit der Schauspielerin Claudia Gahrke

Fliegende Teppiche bringen einen in kürzester Zeit überall hin, auch an Orte, die es gar nicht gibt! Der Flug geht weiter! Erneut lädt die Schauspielerin Claudia Gahrke Literaturinteressierte dazu ein, gemeinsam mit ihr auf einem „Text-Teppich“ abzuheben und von einem herausragenden Schriftsteller zum nächsten zu reisen. Auf diesem literarischen Flug wird alles angesteuert, was Rang und Dramen hat und Humor! Das literarische Portfolio reicht dabei von Jack London, Wenedikt Jerofejew, Charles Baudelaire, David Foster Wallace, Yoko Tawada bis zu Joachim Ringelnatz.

Obwohl bei der Lesung große inhaltliche und stilistische Distanzen überwunden werden, benötigen die Passagiere keine Visa, um an dieser aufregenden Flugreise teilzunehmen. Erforderlich sind lediglich die Liebe zu guten Geschichten und die Begeisterung für Literatur!

Jetlagfreier Höhenflug ist garantiert!

Flugdauer: 60 Minuten

Claudia Gahrke ist Schauspielerin und Sprecherin und lebt in Solingen. In 2017 war sie zweimal als Interpretin für den Deutschen Kinderhörbuchpreis nominiert.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Claudia Gahrke 5.5.20 1* Di: 19:30-20:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
11-8115s@120
7.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

300 Jahre Robinson Crusoe: Mehr als ein Abenteuerroman?

Vor 300 Jahren veröffentlichte Daniel Defoe den auf einer wahren Begebenheit beruhenden Roman „Robinson Crusoe“. Die Literaturwissenschaftlerin Bea Klüsener beleuchtet auf unterhaltsame Art und Weise einen Klassiker der europäischen Literatur und beantwortet unter anderem die Frage danach, welche sozialgeschichtlichen Aspekte der Roman enthält.

Hinweis: Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Bea Klüsener 9.6.20 1* Di: 18:30-20:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
11-8010s@120
0.00 €
Anmeldung nicht nötig
Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Schreiben

Schreibwerkstatt

In diesem Kurs werden die Teilnehmenden dazu angeleitet, Erlebtes oder Erfundenes schreibend umzusetzen. Neben Aufgaben zu Form und Stil steht daher die ausführliche Besprechung der entstandenen Texte im Vordergrund. Dabei wird auf die Eigenheit jeder einzelnen Geschichte oder jedes Gedichtes individuell eingegangen. Das Ziel des Unterrichts ist nicht die Schaffung eines gemeinsamen Stils, sondern die Vermittlung von handwerklichen Fähigkeiten und die Schärfung der eigenen Kritikfähigkeit.

Susanne Koch ist Redakteurin beim Solinger Tageblatt.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Susanne Koch 16.1.-2.4.20 7* Do: 09:30-12:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
317
11-8300s@120
90.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 
Susanne Koch 23.4.-25.6.20 6* Do: 09:30-12:30 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
317
11-8301s@120
77.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Ihr Buch ist fertig – Was jetzt?

Wer sein Werk veröffentlichen will, steht vor schier unüberschaubaren Alternativen. So mancher Autor wendet sich an Zuschussverlage und verschwendet unnötiges Geld, weil er nicht so recht weiß, wo er anfangen soll.

Gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten der Publizierung/Veröffentlichung. Welche Eigenschaften und welches Engagement (neben dem handwerklich guten Buch natürlich) sollte man mitbringen, um erfolgreich zu sein? Soll es ein großer Verlag sein, ein regionaler Verlag oder Self-publishing? Welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen Veröffentlichungskanäle, was ist für die einzelnen notwendig?

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Oppenlander 29.5.20 1* Fr: 17:00-19:15 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
314
11-8303s@120
10.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Wie man einen eindrucksvollen Roman oder eine spannende Kurzgeschichte schreibt

Verbessern Sie Ihr Manuskript durch bewährte Techniken

Ob Sie einen ersten Roman beginnen oder bereits mehrere Manuskripte vervollständigt haben, verbessern Sie Ihr Schreiben mit einer ausführlichen Diskussion über das Entwerfen einer ansprechenden Geschichte. Im Workshop lernen Sie, einen schlagfertigen Dialog, realistische und interessante Protagonisten, solide Plots und Subplots, emotionale Tiefe, Strukturen und Archen, eine einzigartige "Stimme" und einen glaubwürdigen Handlungsort zu entwickeln. Der zweitägige Workshop bietet immer wieder Gelegenheit zu praktischen Übungen und zur Besprechung von Manuskriptauszügen. Die Teilnehmenden werden zudem gebeten, ein oder zwei Dialogbeispiele aus einem beliebigen Roman mitzubringen.

Annette Oppenlander ist prämierte Schriftstellerin und literarische Trainerin: Obwohl in Deutschland geboren und aufgewachsen und mit starkem Bezug zu Solingen, hat sie ihre schriftstellerische Tätigkeit auf Englisch und in den USA ausgeübt, wo sie in den letzten 30 Jahren gelebt und gearbeitet hat. Zurückgekehrt nach Solingen, möchte sie hier ihr literarisches Schaffen und ihre Tätigkeit als Trainerin in ihrer Muttersprache fortsetzen.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Annette Oppenlander 6.6.-20.6.20 2* Sa: 10:00-12:15 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
314
11-8304s@120
20.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!