Start | Beruf & Karriere - EDV & Multimedia | Betriebswirtschaft - Existenzgründung - Internet Marketing - Xpert Business | Xpert Business (XB) 

Inhaltsverzeichnis

Xpert Business (XB)

Das Zertifizierungssystem Xpert Business

Möchten Sie:

- fundierte Kenntnisse im Bereich der Xpert Business Zertifikate erwerben?

- über einen attraktiven Nachweis Ihrer Kompetenz verfügen?

- aktuelle und praxisrelevante Themen kennenlernen?

- Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen?

- ein bundesweit standardisiertes Qualifizierungssystem nutzen?

Xpert Business ist das bekannte bundesweite System für kaufmännische und betriebswirtschaftliche Weiterbildung. Es besteht aus frei wählbaren Kursmodulen und Zertifikaten: Zum Ende jeden Kurses können Sie eine Prüfung ablegen, um ein Zertifikat zu erhalten. Die Zertifikate lassen sich zu XB Abschlüssen kombinieren. Xpert ist eine Dachmarke der deutschen Volkshochschulen und europäischer Bildungsträger. Xpert steht für ein qualitativ hochwertiges und standardisiertes System zur Zertifizierung von fachlichen und persönlichen Kompetenzen im Beruf.

Seit der Einführung der Zertifizierung 2003 wächst das System kontinuierlich, inzwischen nahmen über 250.000 Personen an XB Kursen teil.

Bitte erkundigen Sie sich bei der Fachbereichsberatung. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: http://www.xpert-business.eu

Zur Zeit bieten wir in der Regel eine Seminarfolge an, die im FEBRUAR eines jeden Jahres beginnt. Erkundigen Sie sich ggf. per Telefon nach dem nächsten Beginn bei unserem Beratungsteam: 0202 563 2100

mehr ...

Kaufmännische Grundlagen

NEU: Kaufmännischer Grundkurs - Einstieg in die kaufmännische Arbeitswelt

Vorbereitung auf den Zertifizierungskurs Xpert Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung

Das Seminar eignet sich für einen Einstieg in die kaufmännische Arbeitswelt für Personen, die bisher in anderen Berufsfeldern tätig waren, die wieder berufstätig werden wollen oder/und als Grundlage bzw. zur Vorbereitung auf den Zertifizierungskurs Xpert Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung. Die Inhalte des Xpert-Seminares Finanzbuchführung werden dabei nicht vorweggenommen. Vielmehr werden grundlegende Betriebsabläufe dargestellt und Betriebsfunktionen zum Ausgangspunkt für leicht verständliche Übungen genommen:

  • Gründung und Aufbau von Betrieben
  • Gesellschaftsformen
  • Organisationsfragen, Personal
  • Beschaffung, Lagerhaltung, Absatz, Werbung
  • Kaufvertragsrecht
  • Geld- und Kreditfragen
Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Frank Jäger 6.11.19-12.2.20 10* Mi: 18:00-21:00 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A306
19-2002w@219
200.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Finanzbuchführung 1 - Xpert Business

Finanzbuchführung 1 Grundlagen - Xpert Business

inkl. EDU-Media Lehrgangs- und Übungsskript (bei Prüfungswunsch keine weiteren Kosten)

Systematische und praxisbezogene Einführung in die doppelte Buchführung. Zielgruppen: Beschäftigte im Handel, im Handwerk, in der Industrie und in der Verwaltung, die eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben. Der Lehrgang ist auch geeignet für Existenzgründer*innen oder Wiedereinsteiger*innen. Ziel ist es, die Systemlogik der doppelten Buchführung zu beherrschen und ein Grundverständnis der buchhalterischen Zusammenhänge zu vermitteln:

  • Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten
  • Inventur, Inventar und Bilanz
  • Errichten von Bestandskonten
  • Organisation der Buchführung
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Erfolgskonten bzw. Ergebniskonten
  • Warenkonto
  • Umsatzsteuer
  • Besonderheiten beim Warenverkehr
  • Privatkonto
  • Aufwändungen mit besonderer Aufzeichnungspflicht
  • Personalkosten einschl. vermögenswirksamer Leistungen
  • Steuern
  • Steuerliche Besonderheiten
  • Ausblick auf den Fortsetzungslehrgang Finanzbuchführung 2
  • Prüfungsvorbereitung

Die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist freiwillig. Der Lehrgang ist Teil eines modular aufgebauten Systems zum Erwerb des Xpert-Zertifikats Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung. Näheres hierzu im Internet unter www.xpert-business.eu

Wichtiger Hinweis:

Das Seminarentgelt kann durch den Bildungsscheck (ggf. Bildungsprämie), den Sie unter bestimmten Voraussetzungen - auch als Wiedereinsteiger*in - beantragen können, um bis zu 50% ermäßigt werden.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Brigitte Weck 11.2.-27.3.20 15* Di+Mi:
Fr:
18:00-21:00
16:00-19:00
(SG-Mi) Birkenweiher 66
Google Maps
106
19-2501s@120
298.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Finanzbuchführung 2 - Xpert Business

Finanzbuchführung 2 Aufbau - Xpert Business

inkl. EDU-Media Lehrgangs- und Übungsskript (bei Prüfungswunsch keine weiteren Kosten)

Der Kurs vermittelt - aufbauend auf den Kenntnissen des Kurses Finanzbuchführung 1 - weiterführende Buchführungskenntnisse.

Das begleitende Lehrgangsmaterial (EduMedia-Verlag) und die Prüfungsgebühr sind im Entgelt enthalten.

Die Teilnahme an der Prüfung ist selbstverständlich freiwillig. Auf der Xpert Business Website (www.xpert-business.eu) finden Sie alle weiteren Informationen über die Zertifizierung. Der Lehrgang ist Teil eines modular aufgebauten Systems. Auf der Website finden Sie auch eine aktuelle Übersicht aller Abschlüsse, in denen Ihr Kurs Verwendung finden kann.

  • Besonderheiten bei Produktionsbetrieben
  • Jahresabschluss
  • sachliche und zeitliche Abgrenzung von Aufwändungen und Erträgen
  • Umsatzsteuer im In- und Ausland
  • erhaltene und gezahlte Anzahlungen
  • Bewertungsgrundlagen
  • Bewertungen von Anlage- und Umlaufvermögen sowie Verbindlichkeiten
  • Rückstellungen
  • Gesellschaftsformen und ihre Spezifika
  • Tipps zur Prüfungsvorbereitung
Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Brigitte Weck 31.3.-9.6.20 14* Di+Mi: 18:00-21:00 (SG-Mi) Birkenweiher 66
Google Maps
106
19-2502s@120
275.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Der Anschlusskurs beginnt evt. erst im nächsten Semester und steht ggf. noch nicht im gedruckten Programm. Aktuelle Infos und die Anmeldung im Internet unter www.bergische-vhs.de oder über unser Beratungsteam: 0202 563-2100.

Finanzbuchführung 3 - Xpert Business

Finanzbuchführung EDV (3) mit Datev - Xpert Business

inkl. EDU-Media Lehrgangs-/Übungsskript (bei Prüfungswunsch keine weiteren Kosten)

Voraussetzungen: Sichere Kenntnisse der doppelten Buchführung (z.B. Lehrgang Finanzbuchführung 1) und EDV-Grundlagenkenntnisse (Windows).

Hinweis: EDU-Media Lehrgangs- und Übungsskript sind im Entgelt enthalten.

Ziel des Lehrgangs ist das Beherrschen der praktischen Buchführung am PC auf der Grundlage der vorhandenen Software, verbunden mit dem Verständnis für die buchhalterischen Zusammenhänge sowie die Befähigung, notwendige Auswertungen durchzuführen und zu beurteilen.

Zielgruppen: Beschäftigte im Handel und Handwerk, in Industrie und Verwaltung, die eine Tätigkeit im betrieblichen Rechnungswesen anstreben. Der Lehrgang ist auch für Existenzgründer*innen oder Wiedereinsteiger*innen ins Erwerbsleben geeignet.

Die Teilnahme an der Abschlussprüfung ist freiwillig. Bei Prüfungswunsch entstehen keine weiteren Kosten. Der Lehrgang ist Teil eines modular aufgebauten Systems zum Erwerb des Zertifikats GEPRÜFTE FACHKRAFT FINANZBUCHFÜHRUNG. Näheres hierzu im Internet unter www.xpert-business.eu

  • Einrichten einer Firma mit den erforderlichen Stammdaten
  • Firmenstammdaten, Sachkontenstammdaten, Personenkontenstammdaten
  • Vorkontieren, Buchen und Dokumentieren von regelmäßigen Buchungen
  • Anzeigen und Ausdrucken von Listen und Auskünften
  • Kontoauszüge, Offene Posten, Sachkontenlisten, Debitoren- und Kreditorenlisten
  • Saldenlisten, Offene-Posten-Listen, Mahnungen, automatischer Zahlungsverkehr
  • Vorbereitung Periodenabschluss (Abstimmung Finanzkonten, Erstellen Umsatzsteuervoranmeldung)
  • Periodenabschluss
  • Jahresabschluss (Differenzen, Bestandsveränderungen, Abgrenzungsbuchungen, Abschreibungen,

Wertberichtigungen, Abschluss Umsatzsteuerkonten)

  • Interpretation betriebswirtschaftlicher Auswertungen
  • Kurstermin(e) auf Nachfrage!

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!