Start | Kultur | Kunst und Gestaltung | Kunstgeschichte 

Inhaltsverzeichnis

Kunstgeschichte

Solingen

KunstKrimi – Die Dame ohne Namen:

Raffaels Obsession für die Dreiviertelschöne

Die Kunstgeschichte ist voll ungelöster Fälle: von der ungeklärten Urheberschaft unzähliger Werke über die lückenhafte Biografie selbst großer Namen bis zur geheimnisvollen Bedeutung vieler Gemälde und Skulpturen. In dieser Reihe spannender (und wissenschaftlich fundierter) Geschichten zwischen Kunst und Forensik werden ausgewählte Arbeiten im Kontext der Zeit gezeigt; alle gesammelten Indizien (darunter Zitate der betroffenen Künstler und ihrer Zeitgenossen) können zusammen mit dem Publikum ausgewertet werden. Animationen, digitale Restaurierungen und weitere raffinierte Effekte sorgen für die Unterhaltung auch der Zuschauer, die sich an den Ermittlungen nicht aktiv beteiligen. Im Mittelpunkt des aktuellen Falles steht eine rätselhafte Phase in Raffaels Werk: Der Maler aus Urbino wurde während eines Studienaufenthaltes in Florenz von einem großen Meister zu neuartigen Frauenbildern inspiriert. Heute helfen seine zahlreichen Kopien und Variationen nach einem Damenportrait des älteren Kollegen dabei, dessen inzwischen verlorene Vorlage zu rekonstruieren.

Dr. Donatella Chiancone-Schneider ist Kunst- und Filmhistorikerin.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Donatella Chiancone-Schneider 24.9.20 1* Do: 18:30-20:00 (SG-Mi) Mummstraße 10
Google Maps
322, Forum
11-8121s@220
7.00 €
wenige Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Wuppertal

Kunst entdecken und verstehen

Über Bilder reden, Bilder unterscheiden und verstehen lernen, ihren Ort in Zeit- und Stilgeschichte erkennen: Im Von der Heydt-Museum gibt es von der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts bis zur Kunst unserer Tage genügend Beispiele, für die man sich Zeit lassen sollte, um mit der Zeit etwas mehr über Kunst und Kunstgeschichte zu erfahren. Die jeweiligen aktuellen Ausstellungen des Museums werden dabei einbezogen.

Zusätzlich zu den Kursgebühren ist, pro Termin, ein (ermäßigter) Eintritt in das Von der Heydt-Museum zu zahlen.

Neu ab voraussichtlich 2021: Mitglieder des Fördervereins können ihre Kompaktkarte von 60 EUR im Museum einsetzen.

Coronabedingt kann sich die max. Teilnehmer*innenzahl noch ändern.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Andrea Raak 2.9.-2.12.20 12* Mi: 16:00-17:30 (W-Elb) Turmhof 8
Google Maps
11-3201w@220
85.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Wuppertal

Erlebte Geschichten

Führung durch die Historische Stadthalle Wuppertal

Im Jahr 1900 wurde die Historische Stadthalle im prachtvoll-üppigen wilhelminischen Stil erbaut. Seit sie 1995 - meisterhaft renoviert - wiedereröffnet wurde, verbinden sich ihr ursprünglicher Glanz und ihre einzigartige Akustik mit der technischen Ausstattung des 21. Jahrhunderts. Führungen durch die Historische Stadthalle sind immer ein Erlebnis: Wenn man mit Muße durch alle Säle wandern, etwas über die 100-jährige Geschichte des wilhelminischen Prachtbaus vor Ort erfahren und auch Winkel entdecken kann, die Besucher*innen sonst eher verborgen bleiben. Die Führungen dauern ungefähr 90 Minuten.

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Historische Stadthalle 31.10.20 1* Sa: 14:00-15:30 (W-Elb) Johannisberg 40
Google Maps
Wandelhalle 11-1102w@220
7.00 €
ausgebucht
Gibt es Kursalternativen?
E-Mail an uns!

oder Tel.: +49 (202) 5632635


Einzeltermine Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!