Start | Politik - Geschichte - Umwelt | Umwelt | Stadt und Natur 

Inhaltsverzeichnis

Stadt und Natur

Die Integration von Mensch, Stadt- und Naturraum ist eine wichtige Aufgabe der Lokalen Agenda 21. Naturschutz und Erhalt der Artenvielfalt im städtischen Ballungsgebiet und in der umgebenden Landschaft erfordern die Mitwirkung aller Bürger*innen.

Wuppertal

Wie kann Wuppertal nachhaltig werden?

Wuppertal forscht. Vorträge in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal

Der Vortrag gibt einen Einblick in Forschungsprojekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung in Wuppertal. Es wird diskutiert, wie Transformationsprozesse für mehr Nachhaltigkeit in Städten gestaltet werden können, welche Herausforderungen bestehen und welche Akteure dabei eine Rolle spielen.

Mit Jun.-Prof. Dr. Karoline Augenstein (Politikwissenschaften)

Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip Pay what you like." (Zahle, was Du magst.)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Karoline Augenstein 27.1.21 1* Mi: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011 (Forum)
10-3301w@121
0.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Fremde Pflanzen im Bergischen Land: Neophyten, woher sie kommen und was sie für uns bedeuten.

Wuppertal forscht. Vorträge in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal

Ist die Vielfalt unserer heimischen Flora durch die neuen Arten bedroht? Der Vortrag lädt Sie zu einer Spurensuche ein und möchte Sie zur Diskussion unserer eigenen Möglichkeiten anregen.

Mit Dr. Antje Wehner (Botanik)

Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip Pay what you like." (Zahle, was Du magst.)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Antje Wehner 24.3.21 1* Mi: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011 (Forum)
10-3303w@121
0.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Spurenelemente: Wie viel ist zu viel?

Wuppertal forscht. Vorträge in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal

Ohne Spurenelemente könnten wir nicht leben. Allerdings sind sowohl eine Unterversorgung als auch eine Überversorgung als kritisch zu betrachten und werden heute als ein möglicher Risikofaktor einer Vielzahl von Erkrankungen diskutiert.

Eine Bestandsaufnahme mit Prof. Dr. Julia Bornhorst (Lebensmittelchemie)

Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip Pay what you like." (Zahle, was Du magst.)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Prof. Dr. Julia Bornhorst 28.4.21 1* Mi: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011 (Forum)
10-3304w@121
0.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Der optimierte Operationssaal

Wuppertal forscht. Vorträge in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal

Wie viele Patienten können in einer Woche operiert werden und wie lässt sich das computergestützt planen?

Mit Junior-Prof. Dr. Sebastian Rachuba (Wirtschaftswissenschaften)

Der Eintritt ist frei. Es gilt das Prinzip Pay what you like." (Zahle, was Du magst.)

Leitung Termin     Zeit (Stadtt.) Straße R Kurs-Nr.
Preis
Infos
Dr. Sebastian Rachuba 26.5.21 1* Mi: 19:00-20:30 (W-Elb) Auer Schulstr. 20
Google Maps
A011 (Forum)
10-3305w@121
0.00 €
Plätze frei

Einzeltermine Anmeldung Information Fahrplan des VRR
Einzeltermine hier anzeigen
 

Angebote in der Station Natur & Umwelt

Die Wuppertaler Station Natur & Umwelt hält ein breites Programmangebot zum Thema Stadt & Natur für alle Altersgruppen bereit und ist Kooperationspartner der Bergischen VHS.

Jägerhofstraße 229

42349 Wuppertal

Anmeldung:

online: www.stnu.de

fon: 0202 563-­6291

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Hinweis: Bei der Anzeige von Kursen werden AUCH laufende Kurse angezeigt!