Willkommen bei der Bergischen Volkshochschule

Lockdown light im November - was heißt das für die Bergische VHS?

Vom 2. bis zum 30. November 2020 gelten in ganz Deutschland Regeln, die das bedrohliche Ansteigen der Corona-Infektionen unterbrechen sollen. Für das Land NRW wurde am Freitag, 30. Oktober, die neue Corona-Schutzverordnung veröffentlicht.

Die Regelung bedeutet in einigen Bereichen die Einstellung unserer Veranstaltungs-Angebote, andere dürfen weiterlaufen.

Informationen dazu

Corona-Regeln

In Anbetracht der aktuellen Pandemie-Lage tragen wir alle besonders große Verantwortung füreinander.

Wir bitten alle unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer und unsere Kursleitenden herzlich darum, die Hygieneregeln und die Verpflichtungen der Coronaschutzverordnung einzuhalten. Insbesonders sind zu nennen:

  • Mund-Nasen-Bedeckung
  • Abstand 1,5 m
  • regelmäßiges Händewaschen mit Seife oder Handdesinfektion
  • Einhalten der Wegeführung im Haus (nicht gegen die Richtung der "Einbahnstraße" gehen)

Sie helfen mit Ihrem Verhalten, die Zahl der Ansteckungen zu senken.

Vielen Dank!

Neu: Corona-konformes Kursmodell - Angebote der Beruflichen Bildung & EDV

Mit einer Hybrid-Veranstaltung gehen wir neue Wege: Die Durchführung eines Kurses kann garantiert werden und die Sicherheit der Teilnehmer*innen ebenfalls. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Übersicht der Präsenz- und Online-Seminare

Offizielles Engels-Porträt prangt über dem Forum

Für unsere Besucher*innen ist das Gemälde von Andreas M. Wiese noch bis zum 28. November 2020 im VHS-Gebäude an der Auer Schulstraße 20 in Wuppertal frei zugänglich. Weitere Informationen finden Sie

hier.