Kursdetails
Kursdetails

241W104003 Die Geschichte von Infrastruktur und Urbanisierung: Vohwinkel Quartiergeschichte(n) im Wuppertal von West nach Ost.

Bis etwa 1800 war Vohwinkel ein unbedeutendes Gut im Westen Elberfelds. Danach setzte eine rapide Entwicklung ein, durch Straßen- und vor allem Eisenbahnbau. Ursache und Folge des wirtschaftlichen und funktionalen Bedeutungswandels war ein starkes Bevölkerungswachstum. 1921 erhielt Vohwinkel zunächst Stadtrechte, bevor es 1929 Teil der neuen Stadt Wuppertal wurde und heute deren drittgrößter Stadtteil ist. Der stadthistorische Spaziergang führt mitten hinein in die Geschichte von Infrastruktur und Urbanisierung im Tal.

Treffpunkt: Grünanlage Vohwinkeler Straße / Bahnstraße an den Schwebebahnexponaten

Kursort

Adresse:


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
14.04.2024
Uhrzeit:
13:30 - 15:45 Uhr
Wo:
Auswärts Wuppertal

Kurs teilen: