Kursdetails
Kursdetails

241W103003 „Die Masken des Bösen“ – Über die Ursachen von Krieg, Gewalt und Faschismus

Wenn Anschauungen das eigene Wohl, im aggressiven Duktus, höher bewerten als das von anderen Menschen, Ländern, Religionen und Kulturen droht die Herrschaft der Gewalt mit Diktatur und Krieg. Diese Aggressivität entspringt bösartig-autoritären Charaktern mit entsprechend Ideologie. Bei der Umsetzung ihrer destruktiven Ansichten schrecken pathologische Narzissten (wie Putin, Goebbels, Hitler & Co) vor radikaler Gewaltanwendung (Attentate, Kriege) nicht zurück, um das zu erhalten, was ihnen – qua eigener Imagination – zusteht. Warum ist das so? Und was hilft dagegen? Der Referent ist Sachbuchautor zum Thema („Die Masken der Destruktivität“).

Kursort

VHS Auer Schulstraße; B220

ist barrierefrei

Adresse: Auer Schulstr. 20
42103 Wuppertal


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
25.04.2024
Uhrzeit:
19:00 - 21:15 Uhr
Wo:
Auer Schulstr. 20, VHS Auer Schulstraße; Raum B220; W-Elberfeld

Kurs teilen: